Unterstützung für das aktuelle „Social Distancing“

Bedingt durch die Corona-Situation werden Themen wir IoT also Internet of Things oder auch Smart-Factory, jetzt immer interessanter. Denn Maschinen, die sich selbst oder durch smarte Vernetzung aus der Ferne warten und steuern lassen, ohne, dass ein wirklicher Kontakt am Gerät selber notwendig ist, das ist zurzeit mehr gefragt, denn je. Deswegen geht auch Bluhm Systeme verstärkt diese Wege, bietet bspw. neue Kommunikationslösungen in der Beratung und im Service an.

Linx Steuerungssoftware „Printernet“

Einer unserer wichtigen Partner rund um das Thema smarte Vernetzung der Kennzeichnungssysteme ist Linx Printing Technologies. Deren Codierlösungen zählen schon seit vielen Jahren zu unserer Produktpalette für zuverlässige Kennzeichnungen. Und auch in Verbindung mit den Linx-Produkten ist das Thema Internet of Things zurzeit brandaktuell.

Sehen Sie das gesamte Interview aus der aktuellen Sendung BluhmTV-April Ausgabe:

Mehr Berichte aus der Welt der Kennzeichnung

Jeden Monat neu bekommen Sie von uns ein Video-Update über News, Stories und Wissen aus der Welt von Kennzeichnung mit Laser, Etiketten und Tinte. Auf der BluhmTV-Internetseite können Sie sich alle Sendungen noch einmal anschauen.

 

Stefan Leske

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um monatlich die besten Artikel per E-Mail zu erhalten:

Unser Newsletter enthält Informationen zu unseren Produkten, Angeboten, Aktionen und unserem Unternehmen. Sie können sich jederzeit wieder austragen, etwa über den "Hier abmelden"-Link in jedem Newsletter. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf sowie Erfolgsmessung und Protokollierung erhalten Sie hier.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.