BluhmTV Januar 2021 – Kennzeichnung von Turboladern, Schokolade und für mehr Umweltschutz

Auch 2021 haben wir für Sie wieder Stories, Wissen und Kurzfilme rund ums Kennzeichnen! In der heutigen Sendung geht es zum einen um die Kennzeichnung von Turboladern mit Faserlasern und das neueste Produkt aus der Bluhm Entwicklungsabteilung, dem Noliner. Zum anderen um vollfarbige Etiketten die sich drucken und spenden lassen und um die neue ISO-Zertifizierung von Bluhm Systeme.

Tintenstrahldrucker im Industrial Internet of Things (IIoT) – was bringt’s?

Produktionsmanager können mittels IIoT-Lösungen die Produktionslinie besser verwalten und gleichzeitig mehr Zeit in andere strategische Projekte stecken. Konkret hilft zum Beispiel Software wie Linx PrinterNet bei der digitalen Transformation.

Webinar: Industrielle Kennzeichnung in der Pharma- und Lebensmittelindustrie

Im Webinar “Codieren und Markieren in der Lebensmittel- und Pharmabranche“ diskutieren Kennzeichnungsexperten über die Kennzeichnungsanforderungen und die verschiedenen Direktbeschriftungstechnologien Thermischer Inkjet, Continuous Inkjet und Laser. Welche Kennzeichnungsvorschriften gibt es? Wie können sie umgesetzt werden? Welche Technologien stehen zur Verfügung und welche Besonderheiten bringen sie mit?

energielabel

Energieeffizienz: Neues Energielabel mit mehr Informationen

Die neuen Labels zur Energieeffizienz sollen nicht mehr die Klassen A+ bis A+++ umfassen, sondern lediglich die Klassen A bis G. Auch sonstige Daten, die die Kaufentscheidung beeinflussen, wie z.B. die Lautstärke des Geschirrspülers, sollen künftig auf dem Energielabel abgebildet sein.

Genusstauglichkeitskennzeichen: EU-Kennzeichnung für Fleisch- und Milchprodukte

Das “Genusstauglichkeitskennzeichen”, auch “Identitätskennzeichen” genannt, ist ein völlig unscheinbarer Teil aller Milch-, Fleisch- und Wurstverpackungen. Der Verbraucher kann so aber damit auch bei Handelsmarken feststellen, wer Milch, Wurst oder Käse in die Kühltheke gebracht hat.