RoadAds Interactive: Bewegte Bilder auf dem LKW

Zuletzt aktualisiert am

Dass man auf dem vorausfahrenden LKW auch fernsehen kann haben wir schon in einem Blog-Beitrag vor einigen Jahren berichtet. Samsung hat die Umsetzbarkeit bewiesen und wollte so die Sicherheit im Straßenverkehr erhöhen. Es wurde nämlich live der Blick des Truckers vorne auf die Rückseite des Fahrzeugs übertragen. Der LKW war sozusagen „durchsichtig“.

Aber „RoadAds Interactive“ möchte keinen durchsichtigen LKW. Im Gegenteil. Das Mannheimer Start-Up hat eine Technik entwickelt,  bei der Werbung auf dem vorausfahrenden Brummi zu sehen ist. Das passiert auf einem großen E-Paper Anzeigemodul. Besonders interessante Dinge verbergten sich hinter dem Wort „Interactive“: Der Inhalt passt sich nämlich an die Region an, in der sich der Truck gerade bewegt. Per GPS und mobilem Internet werden die auf der Online-Plattform erstellten Werbebotschaften auf die Bildschirme übertragen und im gewünschten Werbegebiet automatisch angezeigt. So eröffnen sich auch Möglichkeiten für regionale Unternehmen, gezielt Werbung zu platzieren.

Wetterbericht auf dem LKW

Ganz neu ist der Dienst „RoadNews“. Der bietet neben den allgemeinen Werbeschaltungen Mehrwerte. Beispielsweise mit der Anzeige der Tankstellenpreise der nächsten Raststätte und Informationen zu nahen Sehenswürdigkeiten. Oder einfach Stauhinweise, Eiswarnungen oder Wetterberichte. Die Erinnerung, genau jetzt im Stau an die Rettungsgasse zu denken, kann sogar die Verkehrssicherheit erhöhen.

Informationen gratis: Wie wird das Wetter?

Besonders interessant ist überdies die Erfolgskontrolle der Werbung. Smartphones in den vorbeifahrenden Fahrzeugen senden nämlich ständig Signale aus, um WLAN’s im Umfeld zu finden. Diese Signale sind eindeutig und so lassen sich alle Daten permanent messen und auswerten. In Echtzeit kann der Werbetreibende sehen, wie viele Smartphones (Personen) in der Nähe der Werbung waren. So weiß man auch, dass im Schnitt 500.000 Sichtkontakte pro Monat pro LKW zu erzielen sind.

Ein interessanter neuer Werbekanal, der auch dem Spediteur zugute kommt. Der ist nämlich an den Werbeeinnahmen beteiligt.

Bildquelle und weitere Informationen: RoadAds Interactive

 

 


Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um monatlich die besten Artikel per E-Mail zu erhalten:


Unser Newsletter enthält Informationen zu unseren Produkten, Angeboten, Aktionen und unserem Unternehmen. Sie können sich jederzeit wieder austragen, etwa über den "Hier abmelden"-Link in jedem Newsletter. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf sowie Erfolgsmessung und Protokollierung erhalten Sie hier.


Teilen Sie diesen Beitrag in den Sozialen Medien:

Kurt Hoppen

seit über 30 Jahren bei Bluhm Systeme und an allen Dingen rund um Kennzeichnungstechnik, Logistik und Barcode interessiert.

Letzte Artikel von Kurt Hoppen (Alle anzeigen)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

sechs − zwei =