Etiketten mit Realzeit-Datum drucken mit Legitronic Labeling Software

Etiketten auf Lebensmitteln und Co. liefern wichtige Informationen zur Rückverfolgung des Produktes sowie Hinweise für die Verbraucher. Dazu gehören unter anderem das Herstellungsdatum, das Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) oder das Verbrauchsdatum. Doch wie kommen diese Daten immer tagesaktuell und sogar minutengenau aufs Etikett, ohne dass man es ständig manuell anpassen muss?

Eine einfache Lösung bietet unsere Etikettensoftware Legitronic® Labeling Software: Hierüber können Sie ganz bequem ein Feld namens „Realzeitdatum-Zeit“ ins Etikettenlayout hinzufügen. Es stehen verschiedene Formate für Zeitcodes zur Auswahl. Fügen Sie einfach die gewünschten Bestandteile zusammen und legen Sie ein Verfallsdatum fest.

Jetzt Demoversion kostenlos herunterladen!
Legitronic® Labeling Software

Unser Video zeigt Schritt für Schritt, wie es geht. In unserem Beispiel erstellen wir ein individuelles Haltbarkeitsdatum bestehend aus Tag, Monat und Jahr. Das Verfallsdatum legen wir in der Legitronic Labeling Software auf 30 Monate fest. Somit druckt der Etikettendrucker später automatisch ein Datum auf, das immer 30 Monate nach dem aktuellen Zeitpunkt liegt.

Video ansehen:

Tipp: Noch mehr Video-Tutorials wie dieses finden Sie auf unserem Youtube Kanal.

Rolf Grathwohl

Rolf Grathwohl

Rolf Grathwohl ist seit 2001 Schulungsleiter bei Bluhm Systeme. Er führt Schulungen für Kunden und Mitarbeiter durch "für alles, wozu man keine Schraubenzieher braucht". 😉
Rolf Grathwohl

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.