Die Eiershow von Eggs-Hibit

Werke eines Eierkünstlers werden zunehmend auf Instagram populärer.  Er nennt sich „Eggshibit“ – ein Wortspiel aus den englischen Begriffen „Eggs“ (Eier) und „Exhibit“ (Ausstellung) – und bringt die verschiedensten Bilder in die Pfanne, die alle aus Eiweiß und Eidotter bestehen: Blüten, Blätter, Länder, Kontinente … und vieles mehr.

Wer genau hinter dem „DaVinci mit dem Pfannenheber“ steckt bleibt im Dunkeln. Der Künstler soll aus Mexico stammen. In den spanisch-sprachigen Interviews, die im Internet zu finden sind, erläutert er, warum er nicht genannt werden will: Die Eierkunstwerke sollen für sich selbst sprechen. Da helfen auch die fantasievollen Bildunterschriften wie „iEgg“, „Teggsas“ und „Breggsit“. Für ihn ist es zum Hobby geworden, herauszufinden, wie viele Dinge und Ideen er mit Eiern darstellen kann. Und wenn das Ergebnis Kunst ist und man die Kunst dann noch essen kann – umso besser.

Instagram-Account von EggsHibit  

 

Kurt Hoppen

seit über 30 Jahren bei Bluhm Systeme und an allen Dingen rund um Kennzeichnungstechnik, Logistik und Barcode interessiert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

13 − fünf =

*