Industrie 4.0

2019: Die Trends der Kennzeichnungstechnik

Digitalisierung und Prozessautomation sind Themen, mit welchen sich die Kennzeichnungstechnik auch in diesem Jahr verstärkt beschäftigen wird. Maschinen müssen ein Stück weit selbst voraus denken um richtig reagieren zu können, wenn irgendwas nicht optimal läuft. Bluhm-Vertriebsdirektor Andreas Koch berichtet, wohin die Reise für Bluhm hier in 2019 geht.

LogiMAT 2019: Megatrend Digitalisierung in der Logistik

Die Intralogistik von morgen ist „durchdigitalisiert“! Passend dazu präsentiert Bluhm Systeme auf der LogiMAT 2019, vom 19. – 21. Februar in Stuttgart, zukunftsweisende Hard- und Softwarelösungen für die clevere Automatisierung von Material- und Warenflüssen in Unternehmen.

Tintenstrahldrucker

Da haben Sie es „weiß auf schwarz“!

Hochwertige Produkte, die zudem noch empfindlich sind, werden oft in Behältern transportiert, die mit schwarzem Schaumstoff ausgekleidet sind. Die Schaumstoffteile werden dazu im Vorfeld passgenau zugeschnitten. Solche und andere Schaumstoffprodukte bietet die Kretschmar GmbH in Hannover an. Individuell gekennzeichnet werden die schwarzen Zuschnitte mit einem Drucksystem von Bluhm Systeme unter Einsatz einer hochpigmentierten, weißen Tinte.

Laserbeschriftung

BluhmTV: Experteninterview Laserbeschriftung

Eine Möglichkeit der Direktbeschriftung ist das Kennzeichnen mit Laser. Eine faszinierende Technologie, zu der wir von Kunden und Interessenten immer wieder viele Fragen gestellt bekommen. BluhmTV Reporterin Lea Zoons hat sich deshalb auf den Weg zu Produktmanager Lars Meier in unser Laser-Labor gemacht. Denn es gibt Anwendungsgebiete, für die ist Laserbeschriftung nahezu prädestiniert.