Für die Umwelt: Nachhaltigkeit durch Recycling von Etiketten-Trägerpapier bei Bluhm Systeme!

Ein Etikett besteht aus drei Grundelementen: dem Obermaterial, der Klebstoffschicht und dem Trägermaterial!

Das Obermaterial

Das Obermaterial ist der Teil, den der Verbraucher in der Anwendung zu sehen bekommt, dem Klebstoff fällt die Aufgabe zu, das jeweilige Obermaterial mit einem Untergrund mehr oder weniger fest zu verbinden und auf dem Trägermaterial verbleibt das Etikett solange, bis es vor dem Gebrauch abgezogen wird!

Das Trägermaterial

Das Trägermaterial „trägt“ die Etiketten während der Herstellung bis hin zur Verarbeitung beim Kunden und schützt seine Klebstoffschicht vor Verunreinigungen! Es handelt sich dabei um Papier mit einer Trennschicht aus Silikon!

Bei der Produktion von mehreren Milliarden Etiketten pro Jahr fallen bei der Firma Bluhm Systeme große Mengen an Trägerpapierabfällen durch den Randbeschnitt an, die entsorgt werden müssen!

Wiederverwertung der Abfälle

Um diesen bei der Produktion entstehenden Trägerpapier-Abfall der Wiederverwertung zuführen zu können, werden sie zunächst zerkleinert; hierfür stehen an den Produktionsmaschinen extra entsprechende Häcksler bereit! Von dort aus werden die vielen Schnipsel direkt in  spezielle Behälter geleitet. Diese Abfälle werden von unserem Logistikpartner kostenlos abgeholt und zu der entsprechenden Recycling-Firma transportiert. Hier wird die Silikonbeschichtung mit einem besonderen Verfahren vom Papier getrennt. Aus dem so gewonnen Papier entstehen dann neue Produkte.  Diese sind mit verschiedenen Umweltsiegeln gekennzeichnet z.B. Blauer Engel oder dem FSC-Siegel!

Bluhm Systeme spart so Entsorgungskosten und kann dadurch seinen Kunden auch weiterhin die beste Qualität zum besten Preis bieten! Zum Beispiel haben wir im Jahr 2012 ca. 44 Tonnen silikon-beschichtetes Trägerpapier recycelt, was einer Reduktion an Co2 Emissionen von 100 Tonnen entspricht!

Derzeit prüfen wir, inwieweit wir diesen Entsorgungs- und Recycling- Service auch unseren Etiketten-Kunden zur Verfügung stellen können und das nach der Verklebung der Etikettn verbleibende Trägerpapier zurücknehmen können!

Moritz Kühnel

Moritz Kühnel ist seit 2010 bei der Bluhm Systeme GmbH tätig. Täglich befasst er sich mit Themen rund um das Online-Marketing im B2B-Bereich und im Bereich Kennzeichnung.

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um monatlich die besten Artikel per E-Mail zu erhalten:

Unser Newsletter enthält Informationen zu unseren Produkten, Angeboten, Aktionen und unserem Unternehmen. Sie können sich jederzeit wieder austragen, etwa über den "Hier abmelden"-Link in jedem Newsletter. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf sowie Erfolgsmessung und Protokollierung erhalten Sie hier.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.