LPN_Labeling

Was ist LPN-Etikettierung und wie kann sie zur Beschleunigung der Logistik beitragen?

LPN Labelling wird in einem internen Track & Trace-System eingesetzt und kann auf verschiedene Prozesse angewendet werden. So erhalten Sie in Echtzeit Einblick in Bestände, den Standort von Waren und den Status von Bestellungen. Ein LPN-Etikett ist ein Etikett mit einer Referenznummer oder einer License Plate Number (LPN). Ein LPN-Etikett ist ein vorgedrucktes Etikett mit einer eindeutigen Nummer, das nur auf eine Palette oder einen Karton passt.

Die Produktverpackung (Kiste, Umschlag oder Beutel) wird mit einem LPN-Label gekennzeichnet. Mit der License Plate Number sind Informationen über die jeweilige Verpackung verknüpft, wie z. B. relevante Daten, Chargennummern, Farbcodes oder Gefahrenhinweise. Wenn das LPN Label an einer Stelle im Lager gescannt wird, weiß der Verantwortliche genau, was damit passieren soll, wohin es gehen soll, was es enthält und welche Gefahren bestehen.

Trends im LPN Labeling

Die Nachfrage nach Farbe, Farbvariationen, dynamischen Inhalten und Haltbarkeit bei LPN-Etiketten nimmt zu. Schließlich ist ein farbiges Etikett auf einer Palette von Kartons leichter zu erkennen. Außerdem kann die Farbe des Etiketts anzeigen, wann die Ware angekommen ist, für wen sie bestimmt ist, wohin sie geht oder andere relevante Informationen.

Die Verwendung eines Papiers geringerer Qualität ist für die meisten Anwendungen ausreichend. Ein LPN-Etikett ist in der Tat ein preiswertes Verbrauchsmaterial. Allerdings steigt die Nachfrage nach einer längeren Lebensdauer des LPN Labels. Daher wird es immer üblicher, sich für Polycomposite-Materialien zu entscheiden, die verschleißfester sind und den wechselnden Bedingungen besser standhalten können.

Wie man auf LPN-Etiketten umschaltet

LPN_label_scannen

Die neue Nachfrage nach LPN-Etiketten verändert die Produktion der Etiketten. Bluhm Systeme produziert LPN-Etiketten mit hoher Qualität und Genauigkeit, so dass der logistische Prozess beschleunigt wird. Der Kunde kann sich darauf verlassen, dass der Barcode gleich beim ersten Versuch gescannt wird, der Inhalt richtig gelesen wird und die Etiketten ihren Zweck erfüllen.

Der gesamte Prozess der Auftragsverfolgung hängt von der Kapazität des Scanners ab, der den LPN-Barcode liest. Die Geschwindigkeit und Kapazität bestimmen die Barcode-Lesequalität und damit das Material und die Tinte des Etiketts.

Der beste Weg zur Herstellung von LPN-Etiketten

Abhängig von der Menge der Etiketten und der Anwendung ermittelt Bluhm Systeme gemeinsam mit dem Kunden, was die wirtschaftlichste Lösung für das Unternehmen ist. Entscheiden wir uns für ein Thermodruckverfahren mit Farbband? Welche Etikettenmaterialien (Papier, Kunststoff oder Kleber) wählen wir? Diese Fragen bestimmen den Preis des Etiketts und auch die Effizienz der Lösung.

Um sicherzustellen, dass das Etikett für die Anwendung geeignet ist, bieten wir auch das passende Etikettiersystem an. So wird verhindert, dass sich Etiketten zu früh oder zu spät ablösen und zu Verzögerungen im Prozess führen.

Serialisierungssoftware für LPN-Etikettierung

Bluhm Systeme bietet ein kostenloses Datenbank-Managementsystem an, um sicherzustellen, dass die LPN-Etiketten korrekt serialisiert werden, wodurch doppelte Barcode-Etiketten vermieden werden. Dies ist wichtig, wenn es mehrere Lager/Standorte gibt, die mit demselben Lagerverwaltungssystem arbeiten, insbesondere in der Pharmaindustrie. Bluhm Systeme bietet auch ein spezielles Programm für serielle Barcodes an.

LPN-Etikettenformate

LPN-Etiketten sind in verschiedenen Formaten erhältlich, darunter die folgenden:

  • Einzelrollen: Standardrollen mit fortlaufend gedruckten Barcode-Etiketten, erhältlich in den meisten Größen.
  • Single Twin Rollen: zwei identische Etiketten, die sich nebeneinander oder hintereinander auf der Rolle befinden. Diese werden häufig von Unternehmen verwendet, die kleinere Paletten, Kisten und/oder Kartons verarbeiten.
  • Single Dual Rollen: ein Etikett mit zwei Sätzen Inhalt pro Etikett. Sie können um die Ecke einer Palette angebracht werden und werden oft nacheinander bestellt.
  • Dual Twin Rollen: ein Etikett mit zwei Inhaltssätzen mit einer exakten Kopie daneben auf der Rolle. Diese werden häufig in großen Distributionszentren verwendet, die große Paletten handhaben, wobei bis zu vier Seiten einer Palette etikettiert werden.

Liefertermine für LPN-Etiketten

Bluhm Systeme liefert LPN-Etiketten an große Online-Händler, Distributionszentren, E-Fulfillment-Unternehmen und in die E-Commerce-Logistik. Dazu kontrollieren wir unseren LPN-Etikettenbestand und stellen sicher, dass LPN-Etiketten pünktlich geliefert werden, so dass die Kontinuität im logistischen Prozess gewährleistet ist. Durch das globale Netzwerk von Bluhm Systeme können LPN-Etiketten immer pünktlich produziert und geliefert werden.

Neben LPN-Etiketten entwickelt, produziert und wartet Bluhm Systeme komplette Etikettier- und Drucklösungen für Produktions- und Logistikprozesse. Wir vertreiben auch Etikettendrucker, Farbbänder und Tintenpatronen. Das macht uns zu einem zuverlässigen Partner für Etikettierung und Codierung.

Jetzt kostenfrei beraten lassen!