Graph-NFC-Etiketten

NFC Etiketten tracken Körpertemperatur ohne App

Ganz besonders in der aktuellen Lage ist das Bestimmen der Körpertemperatur ein zentrales Thema in der Pandemiebekämpfung und ein wichtiges Instrument in vielen Lebensbereichen. Eine neue, unkomplizierte Lösung bietet der Hersteller smart-TEC mit dem NFC-Label smart-SENSOR BodyTemp. Ein integrierter Temperatursensor misst und dokumentiert permanent die Körpertemperatur – und das digital und ganz ohne App.

Was ist NFC?

Basierend auf der RFID-Technologie ist NFC (Near-Field-Communication) ein Funkstandard zur drahtlosen Datenübertragung. Die besondere Eigenschaft von NFC liegt darin, dass der auszulesende Tag und das Lesegerät in einem kleinen Abstand von wenigen Zentimetern gehalten werden müssen. Zum Einsatz kommt diese Technologie beispielsweise beim bargeldlosen Bezahlen oder bei kontaktlosen Zugangskontrollen.

Expertenwissen zum Download
In unserem Whitepaper erfahren Sie mehr über die RFID-Technologie, die all diesen Innovationen zugrunde liegt. Informieren Sie sich jetzt, wie Sie durch Digitalisierung in der Kennzeichnung ihre Prozesse optimieren.

Jetzt PDF sichern!

Neues NFC-Label zum Messen der Körpertemperatur

Das neue NFC-Label smart-SENSOR BodyTemp besteht aus einem hautfreundlichen und beweglichen Material. Es kann mithilfe einer selbstklebenden Oberfläche bis zu drei Tage am Oberarm getragen werden, ohne dass es den Nutzer einschränkt oder zu Hautirritationen führt. So lange kann die Körpertemperatur durchgehend dokumentiert werden.

Smart-TEC hat auch gleich eine passende Software-Lösung entwickelt. Mit IDconnect lässt sich automatisch die Körpertemperatur ablesen, indem man ein NFC-fähiges Endgerät an das Label hält. So geht das Auslesen und Dokumentieren ganz einfach mit Smartphone oder Tablet und ohne zusätzliche App.

Die Daten lassen sich über mehrere Tage grafisch darstellen und auswerten. Zugang zu Ihnen hat aber datenschutzkonform nur der Nutzer selbst. Eine weltweit einmalige Seriennummer verhindert außerdem Irrtümer und Auslesefehler.

(Quelle & mehr Informationen zum smart-SENSOR BodyTemp: https://www.smart-tec.com/de)

Umfassende Einsatzmöglichkeiten für NFC-Label

Das NFC-Label lässt sich im Prinzip überall einsetzten. Besonders effektiv ist die Anwendung an Orten, an denen viele Menschen aufeinandertreffen. Interessant ist diese Neuheit also vor allem für Unternehmen und Institutionen, die ihre Mitarbeiter bestmöglich schützen möchten. Auch der Einsatz in Schulen, Kindergärten oder Altenheimen ist denkbar.

Welche Funktionen hat NFC außerdem?

NFC-Etiketten bieten immer einen Mehrwert zu einfachen Etiketten. Ob mit einem Tattoo-Etikett, dass sich den Smartphone-Pin merkt, oder einem Label speziell für Kinder, welches das Fiebermessen spielerisch vereinfacht – die Anwendungsmöglichkeiten sind vielfältig. Einige haben wir Ihnen in unserem Blogbeitrag zu Etiketten mit Mehrwert bereits vorgestellt.

Möchten Sie sich noch weiter über RFID-Etiketten informieren oder haben Frage zu Ihrer speziellen Anwendung? Wir beraten Sie kostenlos!

Jetzt Kontakt aufnehmen!
Liza-Ann Kammler