Hyperstealth und UV-Codierungen: Unsichtbar ohne Tarnumhang

Harry Potter hatte seinen Tarnumhang, um sich unsichtbar zu machen. Einfach darunter versteckt konnte er unbeobachtet durch die Hogwarts-Schule schleichen.  Auch die eine oder andere Kennzeichnung in der Industrie soll unbemerkt bleiben.

Fälschern das Handwerk legen

So gibt es die Möglichkeit, zum Beispiel mit einem Tintenstrahldrucker unsichtbare Codierungen auf Produkte aufzubringen. Sie benötigen keinen Tarnumhang und sind erst sichtbar, wenn sie in einer ganz bestimmten Weise beleuchtet werden. Auf unserer Webseite finden Sie weitere Informationen zu dieser besonderen Technik und wie man sie verwenden kann, um Fälschern das Handwerk zu legen.

Jetzt wurde eine neue Technologie vorgestellt, die nichts mit Kennzeichnung oder Codierung auf Produkten oder Verpackungen zu tun hat. Es geht um die Gegenstände selbst oder um Personen, die unsichtbar werden – ebenfalls ohne Tarnumhang. Das kanadische Unternehmen Hyperstealth Biotechnology Corp. hat ein neuartiges Material entwickelt, dass dünn und durchsichtig ist. Gegenstände oder Personen dahinter sind dennoch nicht auszumachen, egal ob sie sich bewegen oder stillstehen. Die von den Objekten reflektierten Lichtwellen werden durch eine geschickte Anordnung von Elementen in der Folie so verbogen und umgelenkt, dass Sie den Betrachter nicht erreichen. Technische Fachleute machen sogenannte Lentikular-Linsen für diesen verblüffenden Effekt verantwortlich, der im folgenden Video gezeigt und genauer erläutert wird. Dort verschwinden sogar Panzer und Flugzeuge aus dem Blickfeld des Betrachters:

Das patentierte Verfahren funktioniert laut Entwickler nicht nur mit Lichtwellen im sichtbaren Bereich, sondern verschleiert Gegenstände und Personen auch im Infrarot- und UV-Bereich, sodass sie auch auf thermografischen Aufnahmen nicht auszumachen sind.

 

Kurt Hoppen

seit über 30 Jahren bei Bluhm Systeme tätig und an allen Dingen rund um Kennzeichnungstechnik, Logistik und Barcodes interessiert.

Letzte Artikel von Kurt Hoppen (Alle anzeigen)

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um monatlich die besten Artikel per E-Mail zu erhalten:

Unser Newsletter enthält Informationen zu unseren Produkten, Angeboten, Aktionen und unserem Unternehmen. Sie können sich jederzeit wieder austragen, etwa über den "Hier abmelden"-Link in jedem Newsletter. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf sowie Erfolgsmessung und Protokollierung erhalten Sie hier.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.