Wettbewerb „Ältestes Linx-System“

Berggold freut sich über neuen Tintenstrahldrucker

Zuverlässiges Drucken ist bei den Linx-Tintenstrahldruckern keine Frage des Alters – das hat der Wettbewerb „Ältester Linx-Drucker im Einsatz“ der Bluhm Systeme GmbH gezeigt. Sie hatte im Herbst vergangenen Jahres Unternehmen aufgerufen, Fotos von den ältesten, aktiven Systemen zu schicken. Zu gewinnen gab es einen Linx-Drucker der neuesten Generation. Steffen Steinmüller, Meister bei der Heinerle Spiel- und Süßwaren GmbH / Schokoladenwerk Berggold GmbH, hat das Siegerfoto eingereicht: ein Foto von einem Linx 4000 aus dem Jahre 1991.

Seit 25 Jahren bedruckt der Linx 4000 bei Heinerle-Berggold die abgepackten süßen Spezialitäten mit Mindesthaltbarkeitsdatum und Chargennummer. Über die Jahre haben sich mehr und mehr Inkjet-Codierer dazugesellt und mittlerweile kennzeichnen 17 Drucker die Produkte.

Eines der ersten Linx-Geräte: Linx 4000
Seit rund 25 Jahren bedruckt der Linx 4000 zuverlässig die Berggold-Produkte, wie zum Beispiel die beliebten Gelee-Bananen.

Den 18. Drucker, einen Linx 8900, übergab Ivo Fürle, Systemberater von Bluhm vor Ort am Hauptsitz von Heinerle-Berggold in Pößneck an Steffen Steinmüller. „Bei den alten Geräten übernimmt noch ein Bluhm Techniker die Wartung. Das neue System können wir sogar selber warten“, freut sich Steinmüller über den Neuzugang. Er ergänzt: „Und die Bluhm Hotline benötigen wir so gut wie gar nicht bei den Linx Druckern, denn sie arbeiten sehr zuverlässig.“

Steffen Kitzing, Vertriebsleiter Süd-Ost der Bluhm Systeme GmbH, bedankt sich bei Lisa Schreck, Marketing Manager der Heinerle Spiel- und Süßwaren GmbH/Schokoladenwerk Berggold GmbH, für die etwas mehr als 25 Jahre Zusammenarbeit beider Unternehmen.
v.r.n.l..: Steffen Kitzing, Vertriebsleiter Süd-Ost der Bluhm Systeme GmbH, bedankt sich bei Lisa Schreck, Marketing Manager der Heinerle Spiel- und Süßwaren GmbH/Schokoladenwerk Berggold GmbH, für die etwas mehr als 25 Jahre Zusammenarbeit beider Unternehmen.
 Ivo Fürle, Systemberater der Bluhm Systeme GmbH, präsentiert Steffen Steinmüller, Meister der Heinerle Spiel- und Süßwaren GmbH / Schokoladenwerk Berggold GmbH, seinen Gewinn: den Linx 8900
v.l.n.r.: Ivo Fürle, Systemberater der Bluhm Systeme GmbH, präsentiert Steffen Steinmüller, Meister der Heinerle Spiel- und Süßwaren GmbH / Schokoladenwerk Berggold GmbH, seinen Gewinn: den Linx 8900.

Linx Tintenstrahldrucker mit praktischen Funktionen

Wie die anderen Linx Tintenstrahldrucker auch, verfügt der Linx 8900 über eine vollautomatische Druckkopfspülung. Durchschnittlich muss dieser nur alle drei Monate gereinigt werden. Somit läuft der Tintenstrahldrucker während der Produktion lange durch, ohne unnötig viele Stopps. Neu ist das Easi-Change® Servicemodul. Schritt für Schritt Anweisungen auf dem Gerätedisplay führen den Bediener sicher durch den Austausch. Die Hilfe eines Technikers wird nicht benötigt. Dank der schmalen Standfläche und einer optionalen Druckkopfzuleitung von vier oder sechs Metern lässt sich der Linx 8900 auch in beengte Produktionsumfelder leicht integrieren.

Bluhm Systeme hat 1988 den ersten Linx Tintenstrahldrucker im Markt verkauft. Seitdem haben 11.200 Linx-Systeme in Unternehmen aus allen Branchen Einzug gehalten. Viele, viele Drucker der „ersten Stunde“ sind auch heute noch im Einsatz, wie der Linx 4000 bei Heinerle-Berggold beweist. Denn damals wie heute gilt für die Linx-Drucker: Designed for life.

Zu Heinerle-Berggold

Heinerle-Berggold produziert seit 1876 hochwertige Pralinen-, Gelee- und Konfektvariationen sowie Schokolollies, Liebesperlen und Knusperreis unter den bekannten Marken BERGGOLD & HEINERLE. Das Unternehmen mit Sitz in Pößneck beliefert Großhändler in über 30 Ländern mit den süßen Köstlichkeiten.

Heinerle-Berggold: Unternehmen mit über 140jähriger Geschichte
Seit mehr als 140 Jahren produziert Heinerle-Berggold 1876 hochwertige Pralinen-, Gelee- und Konfektvariationen sowie Schokolollies, Liebesperlen und Knusperreis.
Die Gelee-Bananen sind besonders beliebt und bekannt.
Der beliebte Klassiker: Gelee-Bananen.
Selma Kürten-Kreibohm

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um monatlich die besten Artikel per E-Mail zu erhalten:

Unser Newsletter enthält Informationen zu unseren Produkten, Angeboten, Aktionen und unserem Unternehmen. Sie können sich jederzeit wieder austragen, etwa über den "Hier abmelden"-Link in jedem Newsletter. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf sowie Erfolgsmessung und Protokollierung erhalten Sie hier.

Schreiben Sie einen Kommentar

Your email address will not be published.