Quittung aus Stahl: Mit Laser beschriftet

Wer bei Ikea kauft, der kann immer auch ein wenig schwedisch lernen, wenn er möchte. Einen neuen Begriff konnten die Österreicher im letzten Jahr in den Ikea-Läden hören: “Stal Kvitto”. Das ist schwedisch und steht für “Stahl-Quittung”. Die erhielten die Käufer einer Metod-Küche von Ikea. Darauf gibt es nämlich 25 Jahre Garantie.

Aber können die Käufer im Falle eines Problems auch nach Jahren noch den Kaufbeleg vorlegen? Verblassen doch die üblichen Kassenzettel oft schon nach wenigen Monaten.

Die Idee von Ikea Österreich: Den Käufern wurde anschließend der Kassenzettel mit einem Laser auf Stahl ausgedruckt und in einer hochwertigen Geschenkbox per Mailing zugesandt.

Wir könnten uns vorstellen, dass sich so mancher Küchenkäufer die Stahl-Quittung gleich eingerahmt und als Blickfang in der Küche aufgehängt hat.

Die Idee wurde von der Werbeagentur DDB umgesetzt, die im Dezember letzten Jahres dafür auch eine Auszeichnung auf dem Eurobest “Festival of Creativity” in Antwerpen erhielt.

Lasermarkierer und Laserbeschrifter werden übrigens im industriellen Bereich immer häufiger eingesetzt, um eine dauerhafte Beschriftung von Produkten zu erreichen. Es können eine Vielzahl von Materialien beschriftet werden.

ikea1
Ein herkömmlicher Kassenzettel. Die Schrift ist schon nach wenigen Monaten nicht mehr lesbar. Laser ist dauerhafter.

https://youtu.be/vrhwzU3Ip0w

Bildquelle: DDB