testanlage

Testanlage zeigt live, was sich wie etikettieren lässt

Schreiben kann man viel. Erzählen auch. Wirklich überzeugend ist jedoch erst das “Sehen mit eigenen Augen”! Daher haben wir in unserem Innovation Center in Rheinbreitbach eine Testanlage installiert, an der Interessenten und Kunden ihre Produkte und Verpackungen live etikettieren lassen können. So behaupten wir nicht länger nur, was alles möglich ist – wir beweisen es sogar!

testanlageMit der neuen Testanlage lassen sich Produkte seitlich, rundum oder zweiseitig etikettieren. Sie stammt aus unserer Sparte “Geset”, die für vollautomatische Etikettiermaschinen steht. Die Rundumetikettierung ist mittels Wickelband, Saug-Wickelband und Drei-Rollen-System möglich. Die zweiseitige Etikettierung erfolgt zum Beispiel durch Ober- und Unterseitenetikettierung.

 

Testanlage zur Bemusterung

testanlage

“Der Ablauf ist ganz einfach”, erklärt Stefan Willscheid, Projektingenieur Etikettiertechnik. “Interessenten senden uns eine ausreichende Anzahl an Produkt- und Etikettenmustern. Die Anzahl ergibt sich aus der gewünschten Taktrate. Wir rüsten die Testanlage den Kundenwünschen entsprechend um und lassen die Produkte durchlaufen. Von diesem Etikettiervorgang erstellen wir ein Video und senden es dem Kunden. Er kann uns aber auch sehr gern besuchen und sich live ansehen, wie die Etikettierung seines Produktes mit unserem System aussehen würde.”

Wussten Sie, dass es fünf gute Gründe für die automatische Etikettierung gibt? Oder, dass wir eine speziellen Orbiter für unsere Geset-Anlagen entwickelt haben?

Interesse an der Bemusterung Ihres Produktes?

Jetzt Produkt bemustern lassen!

Antoinette Aufdermauer
Latest posts by Antoinette Aufdermauer (see all)