Schadowology: Banale Schatten werden zu Kunstwerken

In unserem täglichen Leben stehen normalerweise Gegenstände im Vordergrund, Dinge zum Anfassen. Wie aus einem banalen Alltagsgegenstand und seinem Schatten etwas ganz Neues entstehen kann zeigt Vincent Bal. Der in Brüssel geborene und in Antwerpen lebende Künstler hat eine Kunstform geschaffen, die er „Shadowology“ nennt.

Eine Tasse macht den Anfang

Alles fing im Mai 2016 an, als seine Teetasse einen interessanten Schatten warf. Er komplettierte das Bild mit wenigen schnellen Strichen zu einem Elefanten.  Mittlerweile gibt es eine ganze Sammlung von Schattenbildern: Der Gemüseschäler, der zum Flügel wird. Die Gummi-Ente, in der ein Panzerknacker steckt. Ein grünes Trinkglas, in dem der Hai sich bald einen Schwimmer schnappt.

Die deutsche Welle hat einen Film über Vincent Bal und seine Schattenkunst gedreht:

Vincent Bal ist eigentlich ein Filmemacher, der mit seinen Kurzfilmen und witzigen Werbetrailern schon einige Erfolge in Belgien feiern konnte. In seinem Shop kann man seine lustigen Kritzeleien als Postkarte kaufen.

Linx Tintenstrahldrucker – schnell, flexibel  robust

Bei der Kennzeichnung im industriellen Bereich spielen Schatten keine Rolle. Hier stehen Klarheit und gute Lesbarkeit im Vordergrund. So zum Beispiel bei Linx Tintenstrahldruckern, mit denen Haltbarkeitsdaten und Chargenkennzeichnung blitzschnell aufgedruckt werden können. Sie möchten Ihre Produkte und Verpackungen mit einem Continuous Inkjet (CIJ) Drucksystem kennzeichnen? Das ist eine gute Idee, denn die Anwendungsbereiche für eine solche Kennzeichnung sind sehr vielfältig:

Jetzt Whitepaper herunterladen!

 

Kurt Hoppen

seit über 30 Jahren bei Bluhm Systeme und an allen Dingen rund um Kennzeichnungstechnik, Logistik und Barcode interessiert.

Letzte Artikel von Kurt Hoppen (Alle anzeigen)

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um monatlich die besten Artikel per E-Mail zu erhalten:

Unser Newsletter enthält Informationen zu unseren Produkten, Angeboten, Aktionen und unserem Unternehmen. Sie können sich jederzeit wieder austragen, etwa über den "Hier abmelden"-Link in jedem Newsletter. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf sowie Erfolgsmessung und Protokollierung erhalten Sie hier.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.