Sepro Roboter serviert Trinkbecher aus einer Spritzgießmaschine

Roboter und Etikettierer servierten personalisierte Trinkbecher

Sie können einfach gut miteinander: Wenn Roboter unseren Kennzeichnungssystemen assistieren, entstehen echte Dream-Teams für die industrielle Automatisierung. Gemeinsam sorgen sie nämlich für höchste Effizienz, Präzision und Prozesssicherheit in der Fertigung und Logistik. Bestes Beispiel ist unsere neueste Roboterlösung zur Palettenetikettierung.

Eine andere innovative Kollaboration zwischen den Maschinen war neulich auf der „K 2019“, der weltweit bedeutendsten Kunststoffmesse, zu sehen. Dort trat die Bluhm Weber Group als Technologiepartner am Stand des Roboterherstellers Sepro Group auf. Ausgestellt war eine Automationslösung für Spritzgießmaschinen. Das sind Anlagen, die Kunststoffteile herstellen. In diesem Fall wurden Trinkbecher geformt. Währenddessen konnten die Besucher über einen Touchscreen-Computer ihren Namen oder einen anderen kurzen Wunschtext eingeben, der auf den Becher geschrieben werden sollte.

Ein sogenannter Cobot – ein Industrieroboter, der ohne Schutzeinrichtung mit Menschen zusammenarbeitet – entnahm die fertig geformten Becher aus der Spritzgießmaschine und hielt sie einem Legi-Air Etikettendruckspender aus dem Hause Bluhm Systeme / Weber Marking Systems hin. Der druckte den Besuchertext in Windeseile auf ein Etikett und applizierte es präzise auf das zylinderförmige Trinkgefäß. Gleich danach überreichte der Cobot dem Besucher direkt seinen personalisierten Becher, der übrigens genau wie das aufgeklebte Etikett vollständig recycelbar war.

Hier ist die Anwendung im Video zu sehen:

Auch die Zukunft für die Freundschaft zwischen Roboter und Kennzeichnungstechnik sieht rosig aus: Die Entwicklung hin zur intelligenten Fabrik, die sich ohne menschliches Zutun selbst steuert und optimiert, wird zunehmend auf solche automatisierten Abläufe angewiesen sein. Die nötigen Technologien sind heute schon einsatzbereit! Sprechen Sie uns an, wenn Sie wissen möchten, wie die industrielle Kennzeichnung die Effizienz Ihrer Produktion und Logistik maximieren kann.

Mehr über industrielle Automatisierung erfahren

 

Natalie Iwantschew

arbeitet seit 2016 im Fachbereich Online-Marketing bei Bluhm Systeme, wo sie unter anderem den internationalen Webauftritt www.bluhmsysteme.com betreut. Im Bluhm Blog berichtet sie über Wissenswertes zur industriellen Etikettierung, Inkjet-Kennzeichnung und Laserbeschriftung.
Natalie Iwantschew

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um monatlich die besten Artikel per E-Mail zu erhalten:

Unser Newsletter enthält Informationen zu unseren Produkten, Angeboten, Aktionen und unserem Unternehmen. Sie können sich jederzeit wieder austragen, etwa über den "Hier abmelden"-Link in jedem Newsletter. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf sowie Erfolgsmessung und Protokollierung erhalten Sie hier.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.