pz friction

PZ Friction-Bremsbeläge mit Laserbeschriftung von Bluhm Systeme

Bei sicherheitsrelevanten Bauteilen wie Bremsbelägen muss eine abriebfeste Produktkennzeichnung zur Rückverfolgbarkeit gewährleistet sein. Schon seit 1998 setzt die PZ Friction aus Nettersheim hierfür Lasermarkiersysteme von Bluhm Systeme ein.

Nach 20 Jahren wurde das Erstgerät nun von einem e-Mark CO2-Laser der neuesten Generation abgelöst. Die Technologie hat sich in der Zwischenzeit nämlich rasant entwickelt: Im Gegensatz zu seinem Vorgänger kann der neue Laser mit einer Leistung von 10 Watt ungefähr 10-mal schneller kennzeichnen und ermöglicht dadurch eine enorme Produktivitätssteigerung!


Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um monatlich die besten Artikel per E-Mail zu erhalten:


Unser Newsletter enthält Informationen zu unseren Produkten, Angeboten, Aktionen und unserem Unternehmen. Sie können sich jederzeit wieder austragen, etwa über den "Hier abmelden"-Link in jedem Newsletter. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf sowie Erfolgsmessung und Protokollierung erhalten Sie hier.


Teilen Sie diesen Beitrag in den Sozialen Medien:

Antoinette Aufdermauer

schreibt und bloggt über Lasern, Etikettieren und Drucken - die verschiedenen Kennzeichnungstechniken der Bluhm Systeme.

Letzte Artikel von Antoinette Aufdermauer (Alle anzeigen)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

17 − 6 =