Neues Verfahren verwandelt Etiketten in Rum

Dank einem neuem Verfahren, mit dem aus Zuckerohr-Etiketten Rum gewonnen werden kann, erweitert Bluhm Systeme ab Anfang April jetzt sein Produktportfolio.

“Ressourcenschonende Produktion und Nachhaltigkeit” ist wichtiger denn je

Aus diesem Grund stellt Bluhm Systeme schon seit vergangenem Jahr auf seinen Messen nicht nur Produkte vor, die wirklich Ressourcen einsparen, wie z.B. mit dem Verzicht auf Druckluft bis hin zu elektrischen, noch effizienteren Etikettiersystemen. Auch im Bereich Etiketten geht der Kennzeichnungsanbieter zusätzlich neue, außergewöhnliche Schritte, damit das Thema “Nachhaltigkeit” auch in anderen Bereichen zum Tragen kommt. Deswegen produziert Bluhm seit einigen Monaten Etiketten nicht nur aus Papier und Öl, sondern u.a. auch aus Gras, Stein und Zuckerrohr. Und besonders das Zuckerrohr-Material lässt sich wunderbar recyceln.

Für die Weiterverwendung seiner Zuckerrohr-Etiketten hat Bluhm mit einem Partner jetzt zum 1. April 2020 ein neues, nachhaltiges Recyclingverfahren für die Zuckerrohr-Etiketten entwickelt:

Auf das neue Zuckerrohr-Recyclingverfahren sind wir besonders stolz

Wir glauben, dass ist ein wirklich effektiver Schritt zur Nachhaltigkeit. Deswegen: greifen Sie zu, unsere Zuckerrohretiketten machen sich nicht nur gut auf ihrem Produkt. Wenn Sie sie uns zum Recyceln zurückschicken, engagieren sie sich mehr als nachhaltig, hochprozentig für die Umwelt. Wir freuen uns schon jetzt darauf, Ihnen daraus eine persönliche Flasche “Bluhm Rum” zu destillieren.

Alle Informationen zum neuen Verfahren und alle Bestellmöglichkeiten, finden Sie auf unserer Homepage:

Jetzt Etiketten in Rum verwandeln

 

Stefan Leske

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um monatlich die besten Artikel per E-Mail zu erhalten:

Unser Newsletter enthält Informationen zu unseren Produkten, Angeboten, Aktionen und unserem Unternehmen. Sie können sich jederzeit wieder austragen, etwa über den "Hier abmelden"-Link in jedem Newsletter. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf sowie Erfolgsmessung und Protokollierung erhalten Sie hier.

Schreiben Sie einen Kommentar

Your email address will not be published.