Leiterplatten mit RFID

Das Unternehmen Beta Layout stellt auf der Electronica das “Magic PCB”-Verfahren vor. Leiterplatten werden mit integrierten RFID-Transpondern gekennzeichnet, sodass die Verfolgbarkeit und der Schutz gegen Fälschungen und Manipulationen erleichtert werden.

Dem RFID-Datenträger können auch neue Informationen während Produktion und Einsatz hinzugefügt werden, die wertvolle Rückschlüsse geben: Versions-und Revisionsinformationen, Links zu Schaltplänen und Layouts, Hinweise zu Fertigungsstätte, Herstellungsdatum und Herstellungsablauf, Garantieinformationen, etc.

Weitere Informationen über Magic PCB von Beta Layout finden Sie hier.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Your email address will not be published.