Laser macht Schallplatte aus Tortilla

Drei Sachen, die Hipster lieben: Mexikanisches Essen, Plattenspieler und Laser? Wie passend, dass Tortillas die neuen mp3s sind!

Bildquelle: YouTube.com
Bildquelle: Screenshot vom Rapture Records-Clip auf YouTube.com.

Hintergrund dieser Idee ist ein Spaß-Video, das seit ein paar Monaten auf Youtube kursiert. Es zeigt eine Tortilla auf einem laufenden Plattenspieler – hinterlegt mit dem traditionellen “Mexican Hat Dance”.

Youtube-User “Rapture Records” hat die Idee aufgegriffen und dieses Lied mit Hilfe eines Lasers tatsächlich in einen spanischen Eierfladen “geritzt”. Auch wenn der Sound noch etwas teigig ist – es funktioniert tatsächlich.

Aber nicht nur Tortillas lassen sich lasern. Bluhm Systeme hat zum Beispiel unlängst schöne Muster in Waffeln “gebrannt”. Ganz abgesehen von Materialien wie Glas, Keramik, Holz, Kunststoff, Gummi oder Metall, die sich für die unwiderrufliche Laserbeschriftung eignen.

Musik kann man damit zwar nicht machen – es bleibt aber trotzdem spannend, welche Ideen sich mit Lasern noch umsetzen lassen!

Quelle Beitragsbild: Screenshot vom Rapture Records-Clip auf YouTube.com.

Antoinette Aufdermauer