„Internet der Dinge“ zum Anfassen: Printernet

Smart Factory, Industrie 4.0, Internet of Things, Cloud, ….. wie oft sind uns diese und ähnliche Begriffe schon um die Ohren geflogen. Oft klebt das Label Zukunft darauf.

Im Folgenden finden Sie ein Beispiel dafür, dass im Bereich der Kennzeichnung schon ganz konkrete Umsetzungen in der Gegenwart möglich sind. Sie kennen sicherlich bereits unsere Lösung Bluhmware Cockpit, die auf einem Server in Ihrem Haus läuft. Diese „On Premises“-Lösung stellt hohe Transparenz in den Produktionsabläufen her, indem sie die Kennzeichnungsysteme vernetzt.

Printernet ist eine neuartige Lösung auf Cloud-Basis, die mit sofort greifbaren Vorteilen aufwartet. Die Linx-Geräte der neuesten Generation enthalten eine direkte Verbindungsmöglichkeit mit dem Internet. Man muss ihnen nur einen Stecker oder einen WLAN-Stick verpassen, schon verbinden Sie sich mit dem Cloud-Service. Das System beginnt sofort Daten auszutauschen. Eine Vielzahl von Daten und Zuständen der Systeme sind über die Plattform unmittelbar zu sehen.

Produktion und Produktivität

Überprüfen Sie aus der Ferne, welche Maschinen arbeiten und welche Texte in welcher Menge bisher gedruckt wurden. So wissen Sie, wann der Auftrag abgeschlossen sein wird. Die frühzeitige Vorbereitung der Umrüstung auf das nächste Produkt erhöht die  Produktivität.

Auf einen Blick sehen Sie den Status: Sind Geräte Offline? Sind Fehler vorgekommen? Aus welchem Grund kann eventuell nicht gedruckt werden?

Jederzeit Produktion und Produktivität im Blick

Auch der Füllstand von Solvent und Tinte ist sofort erkennbar. Mit dem aktuellen Protokoll und der Meldungshistorie können Sie überwachen, wer den Drucker wann bedient hat und welche Fehler auftraten. Sie erhalten die volle Kontrolle über Ihren Codierablauf.

Maßgeschneiderte Benachrichtigungen

Echtzeit-Warnungen ermöglichen eine optimale tägliche Planung und schnellere Reaktionszeit. Das maximiert die Verfügbarkeit Ihrer Codiersysteme, weil Sie schneller auf Probleme reagieren können.

Per E-Mail gehen Benachrichtigungen über Fehler, Warnungen, Hinweise „Verbrauchsmaterial nachfüllen“, „Wartung ist fällig“, System unvollständig heruntergefahren“, … an die richtigen Personen. Die können die Nachrichten auch auf ihrem Mobilgerät empfangen.

Desktop-PC auf Empfang …
… oder aktueller Hinweis auf dem Smartphone

Da Sie bestimmen können, wer welche Nachrichten erhält, ist die Informationskette genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten. Alles im Sinne einer maximalen Effizienz durch schnelleres Reagieren auf außergewöhnliche Vorkommnisse. Dazu gehören auch die Echtzeit-Alarme für Füllstands-Warnungen und nötige Wartungen.

Liste von Fehlern … Nachrichten an die richtigen Personen

Die Fernverbindung ermöglicht Ihnen die vollständige Kontrolle über jeden angeschlossenen Drucker, von jedem Ort aus. Die „Unermüdlichen“ können sich sogar im Urlaub überzeugen: „Die Produktion brummt“.

Wir überwachen in Ihrem Auftrag

Oder Sie übertragen diese Aufgabe auf uns als Dienstleister. Wenn Sie es erlauben können wir die Überwachung Ihrer Systeme übernehmen und Sie gezielt informieren, wenn etwas nicht stimmt oder sich ein Fehler anbahnt.

Unsere Spezialisten können Sie gezielt auf Probleme aufmerksam machen und die vorbeugende Wartung anstoßen. Sie können so auch beim Einrichten neuer Nachrichten oder beim Diagnostizieren von eventuellen Fehlern leichter helfen.

Ein weiterer wichtiger Aspekt: Die Datensicherung und die Wiederherstellung der Daten im Notfall ist über Linx-Printernet automatisiert. Alle Systeme sind auf dem gleichen Stand und im Falle eines Falles schnell zu tauschen.

Sicherheit im Blick

Selbstverständlich stand bei der Entwicklung die Sicherheit im Fokus. Ihre Daten bleiben Ihre Daten und ein ausgeklügeltes Sicherheitssystem schützt vor Missbrauch.

Die Produktion im Blick behalten

Sie wollen mehr erfahren? Dann senden Sie uns bitte eine kurze Nachricht.

 


Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um monatlich die besten Artikel per E-Mail zu erhalten:


Unser Newsletter enthält Informationen zu unseren Produkten, Angeboten, Aktionen und unserem Unternehmen. Sie können sich jederzeit wieder austragen, etwa über den "Hier abmelden"-Link in jedem Newsletter. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf sowie Erfolgsmessung und Protokollierung erhalten Sie hier.


Teilen Sie diesen Beitrag in den Sozialen Medien:

Kurt Hoppen

seit über 30 Jahren bei Bluhm Systeme und an allen Dingen rund um Kennzeichnungstechnik, Logistik und Barcode interessiert.

Letzte Artikel von Kurt Hoppen (Alle anzeigen)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

zwölf − 8 =