Glance Clock: Smartwatch an der Wand

Am Arm haben schon viele Zeitgenossen eine Smartwatch. Aber an der Wand wird die Zeit oft noch nicht vernetzt angezeigt. Das soll sich mit der Glance Clock ändern. Mit einem „kurzen Blick“ – so die Bedeutung des englischen Worts – sieht man nicht nur die Uhrzeit. Auch Informationen zum Wetter, zu anstehenden Terminen und zu gerade eingehenden Textnachrichten  werden bunt und dynamisch angezeigt. Der eingehende Anruf macht sich ebenso blinkend bemerkbar wie der Taxi-Fahrer, der vor der Tür wartet.

Die Uhr mit den analogen Zeigern wird mit den digitalen Smart Devices und deren Kalender- und Internet-Funktionen gekoppelt und erhält von dort die aktuellen Informationen. Geplant sind Erweiterungen, die auch über die aktuelle Verkehrslage auf Google Maps Auskunft geben und mit den Messager-Diensten von Facebook und WhatsApp kommunizieren.

Die Uhr kann im Glance Clock Shop bestellt werden.

Bildquelle und weitere Informationen: Glance Clock


Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um monatlich die besten Artikel per E-Mail zu erhalten:


Unser Newsletter enthält Informationen zu unseren Produkten, Angeboten, Aktionen und unserem Unternehmen. Sie können sich jederzeit wieder austragen, etwa über den "Hier abmelden"-Link in jedem Newsletter. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf sowie Erfolgsmessung und Protokollierung erhalten Sie hier.


Teilen Sie diesen Beitrag in den Sozialen Medien:

Kurt Hoppen

seit über 30 Jahren bei Bluhm Systeme und an allen Dingen rund um Kennzeichnungstechnik, Logistik und Barcode interessiert.

Letzte Artikel von Kurt Hoppen (Alle anzeigen)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

9 + 8 =