Fliesengroßhändler profitiert von Kennzeichnungstechnik

Die Firma Julius van der Werf ist ein Fliesengroßhändler in Sneek in den Niederlanden. Seit über 85 Jahren bieten sie alles was man braucht, um Gebäude mit modernen Fliesen auszustatten. Ihre Konzepte finden sich wieder in Schwimmbädern, Autowerkstätten, Restaurants und vielem mehr. Und bei der Lösung eines logistischen Problems war die Bluhm Weber Gruppe maßgeblich beteiligt.

Lieferung von Fliesen aus der ganzen Welt

“Wir hatten ein Problem im Bereich Logistik” sagt Menno Poelstra, Finanzdirektor bei Julius van der Werf. “Denn am Ende eines Nachmittages wurden zu viele Paletten gesammelt, dadurch gab es einen Engpass bei dem Versand der Paletten. Nicht zuletzt mussten dann auch alle Etiketten und Lieferscheine noch angebracht werden. Die Folge war, dass wir uns in diesem Prozess nicht weiterentwickeln konnten, sodass wir nach einer Lösung suchten.”

Die Bluhm/Weber Gruppe hat dem Unternehmen eine Lösung präsentiert, die Etiketten auf die Paletten zu kleben, nachdem diese durch die Maschine gelaufen sind. Die Maschine steuert den Drucker automatisch mit Hilfe eines speziellen Programms, so dass er auch diese einzigartigen Paletten mit diesen einzigartigen Etiketten bedrucken kann.

Sehen Sie den gesamten Bericht aus der aktuellen Sendung BluhmTV:

Webinare zum Thema Kennzeichnung und mehr

Mehr solcher spannenden Anwenderberichte wie in diesem Beitrag finden Sie auch auf bluhm.tv. Und wenn Sie sich für alle aktuellen Kennzeichnungslösungen aus unserem Haus interessieren. Auf bluhmsysteme.com/pinnwand haben wir in diesem Monat eine ganze Webinarreihe rund um die aktuellen Entwicklungen aus unserem Haus präsentiert. Hier finden Sie auch alle Mitschnitte noch einmal zum immer wieder ansehen.

 

Stefan Leske

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um monatlich die besten Artikel per E-Mail zu erhalten:

Unser Newsletter enthält Informationen zu unseren Produkten, Angeboten, Aktionen und unserem Unternehmen. Sie können sich jederzeit wieder austragen, etwa über den "Hier abmelden"-Link in jedem Newsletter. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf sowie Erfolgsmessung und Protokollierung erhalten Sie hier.

Schreiben Sie einen Kommentar

Your email address will not be published.