Fälschungssicher kennzeichnen unter schwierigen Bedingungen

Gleichgültig um welches Produkt es sich handelt, eines steht fest: deren Kennzeichnung spielt überall eine entscheidende Rolle. Doch was tun wenn die gegebenen Bedingungen den Einsatz von Etiketten oder Tinten-Codierung unmöglich machen?

Eine Lösung = Laser!

Die Kennzeichnung von hochwertigen Werkzeugen und Geräten muss über die gesamte Lebensdauer erhalten bleiben, damit sie beispielsweise vor mechanischen Stößen oder Kratzern geschützt sind. Ein Beispiel hierfür sind sog. Typenschilder in der Automobilindustrie. Solch ein Typenschild besteht häufig aus Metall. In allen Fahrzeugen wird eine Vielzahl von Kennzeichnungssystemen benötigt, etwa für Zertifizierungs-­, Sicherheits-, Wartungs-­ oder Warnhinweise. Manche Kennzeichnungen müssen absolut manipulationssicher sein, andere müssen extremen Belastungen widerstehen können. Das Schild im Tankdeckel eines Fahrzeugs ist deswegen zum Beispiel ölbeständig, lösemittelfest, benzinfest und wetterfest. Genau wie im Motorraum: hier wäre es eine echte Herausforderung für Etiketten der enormen Hitze auf Dauer Stand zu halten.

Eigenen sich Laser-Systeme für meine Anwendung?

Das richtige Lasersystem zu finden benötigt viel Erfahrung. Bevor wir den idealen Laser empfehlen, führen wir detaillierte und ausführliche Tests mit Ihrem Beschriftungsgut durch.  Gerne erstellen wir Ihnen eine kostenfreie Produktbemusterung, damit Sie sich eigenständig von unserer Qualität überzeugen können!

Im Vorfeld können Sie schon einmal prüfen, ob sich ein Laser-System für Ihre aktuelle Anwendung eignet. Unser kostenloses Whitepaper informiert Sie über die Funktionsweisen, Eigenschaften und Unterscheidungskriterien von Lasermarkiersystemen. Es hilft Ihnen, wenn Sie Laser in Ihrer Produktion einsetzen möchten, sich aber noch nicht sicher sind, ob das Verfahren für Sie geeignet ist. Anhand von Branchen- und Fallbeispielen können Sie sich einen guten Einblick über die Einsatzgebiete verschaffen:

Jetzt Laser Whitepaper herunterladen!

 

Stefan Leske

leitet das Marketing bei Bluhm Systeme und berichtet über alle News aus den Bereichen Kennzeichnungstechnik, Logistik, Handel und RFID.
Stefan Leske

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um monatlich die besten Artikel per E-Mail zu erhalten:

Unser Newsletter enthält Informationen zu unseren Produkten, Angeboten, Aktionen und unserem Unternehmen. Sie können sich jederzeit wieder austragen, etwa über den "Hier abmelden"-Link in jedem Newsletter. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf sowie Erfolgsmessung und Protokollierung erhalten Sie hier.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.