Kennzeichnung für Handel und Logistik

Fahrrad im schützenden Lichtkegel

Zuletzt aktualisiert am

Fahrradfahrer leben gefährlich. Vor allem nachts oder bei schlechtem Licht. Das Projekt „BikeSphere“ von Michelin will mit Kennzeichnung etwas dagegen tun. Das smarte Beleuchtungssystem soll die Gefahr von Unfällen deutlich verringern.

Das Ziel: Die Aufmerksamkeit aller Radfahrer

„BikeSphere“ ist ein kleiner Laser Projektor, der die Beleuchtung des Fahrrads ergänzt. Er wirft Halbkreise um das Rad auf die Straße und markiert so eine Sicherheitszone. Nähert sich ein Fahrzeug, wird das Licht intensiver und die Bewegungen schneller. Der Autofahrer reagiert vorsichtiger und vergrößert den Abstand. Ein gutes Beispiel dafür, wie Kennzeichnung für mehr Sicherheit im Straßenverkehr sorgt. Das Video zeigt, wie es geht:

Sicherheit für Handel und Logistik

Gute Kennzeichnung kann aber nicht nur den Straßenverkehr sicherer machen. Sie kann auch die Sicherheit im Warenverkehr verbessern. Beispielsweise durch den Schutz vor Fälschungen und der Rückverfolgbarkeit von Produktionen. Hierfür gibt es zahlreiche Möglichkeiten. Zum Beispiel durch die Codierung mit Laser oder Inkjet Druckern. Oder durch das Aufbringen von Siegel-Etiketten. Auch die Serialisierung einzelner Produkte per Datamatrix Code oder RFID zählt hierzu. Bluhm Systeme bietet Ihnen hierbei zahlreiche Kennzeichnungsmöglichkeiten.

Gratis Ratgeber zum Thema Kennzeichnung

Wer etwas herstellt, der muss seine Kunden und sich selbst vor Fälschungen schützen. Was früher nur für teure  oder sicherheitsrelevante Produkte zutraf, das gilt mittlerweile auch für Konsumgüter, Kosmetika oder Chemikalien. Außerdem sollen sich Kunde und die gesamte Lieferkette sofort von der Echtheit des Produkts überzeugen können. Das heißt, dass die Originalitäts-Merkmale am Produkt oder an der Verpackung gut sichtbar angebracht und möglichst ohne Hilfsmittel erkennbar sein müssen. Die Vorteile der Serialisierung für den Fälschungsschutz hat auch der Gesetzgeber entdeckt. So ist diese Art der Fälschungssicherung im Pharmabereich für verschreibungspflichtige Medikamente von der EU vorgeschrieben worden. Unser Whitepaper erklärt Ihnen die wichtigsten Schritte bei der Umsetzung einer Serialisierungs Lösung in Ihrem Unternehmen:

Jetzt gratis Whitepaper herunterladen

 


Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um monatlich die besten Artikel per E-Mail zu erhalten:


Unser Newsletter enthält Informationen zu unseren Produkten, Angeboten, Aktionen und unserem Unternehmen. Sie können sich jederzeit wieder austragen, etwa über den "Hier abmelden"-Link in jedem Newsletter. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf sowie Erfolgsmessung und Protokollierung erhalten Sie hier.


Teilen Sie diesen Beitrag in den Sozialen Medien:

Kurt Hoppen

seit über 30 Jahren bei Bluhm Systeme und an allen Dingen rund um Kennzeichnungstechnik, Logistik und Barcode interessiert.

Letzte Artikel von Kurt Hoppen (Alle anzeigen)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

dreizehn + 1 =