Ein Kleid aus Etiketten

Etiketten können mehr: Ein Kleid aus Etiketten

Zuletzt aktualisiert am

Der Kreativität sind ja bekanntlich keine Grenzen gesetzt. Herausforderungen im Leben auch nicht.

Ein Kleid aus Etiketten anzufertigen beinhaltet beides….!

Grenzenlose Etikettenvielfalt

Mit Etiketten können nahezu alle Produkte gekennzeichnet werden. Egal, welcher Untergrund oder welche Umfeld-Bedingungen vorliegen – Etiketten können für jegliche Art der Produktkennzeichnung verwendet werden.

Etiketten Bluhm Systeme

Sogar im alltäglichen Leben können Etiketten hilfreich sein. So manches wurde in diversen Haushalten mit Etiketten repariert.  Ich repariere, wenn möglich, alles mit Reifen Etiketten. Diese Etiketten sind aus Folie, extrem stark haftend und somit zuverlässige Haushaltshelfer in manchen Bereichen.

Etikettendruckspender bringen bei Continental die Reifen-Label vollautomatisch auf die Reifen auf.
Reifenetiketten –  auch für andere Zwecke nutzbar aufgrund ihrer hervorragenden Klebeeigenschaft und Widerstandfähigkeit.

Auch richtige, nutzbare Gegenstände können mit Etiketten gebaut werden. Letztes Jahr haben wir einen Regenschirm aus Etiketten gebastelt, der noch heute erfolgreich im Einsatz ist und mit großer Sicherheit auch die kommende Herbstzeit überstehen wird.

Um auf unsere Etikettenvielfalt auf eine besondere Art und Weise aufmerksam zu machen, kam uns die Idee, ein Kleid aus Etiketten zu kreieren.

Ein Kleid aus Etiketten

Wichtige war, ein wirkliches Kleid rein aus Etiketten zu erschaffen. Die Etiketten wurden nicht auf ein schon bestehendes Kleid oder sonstigen Untergrund, was als Gerüst dienen könnte, aufgeklebt. Das Konstrukt ist ausschließlich aus Etiketten. Die Etiketten sind fächerförmig aufeinander gelegt und dann wiederum mit Etiketten verklebt. Sogar als Verschluß wurden Etiketten verwendet.

Ein Kleid aus Etiketten     Ein Kleid aus Etiketten

Genutzt wurden die unterschiedlichsten Etiketten aus unserer Etikettenproduktion:

Papieretiketten und Folienetiketten in verschiedenen Größen, mit starkhaftendem oder ablösbarem Kleber und auch ungummierte Etiketten. Für das gesamte Kleid wurden über 1.500 Etiketten (pro Kleid) gebraucht.

Etiketten Bluhm Systeme

Wer auf der diesjährigen Fachpack in Nürnberg war, hat es mit großer Sicherheit gesehen. Die Kleider aus Etiketten. Präsentiert und getragen von unseren Vertriebsmitarbeiterinnen Vahida und Rabea!

Ein Kleid aus Etiketten

 

 


Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um monatlich die besten Artikel per E-Mail zu erhalten:


Unser Newsletter enthält Informationen zu unseren Produkten, Angeboten, Aktionen und unserem Unternehmen. Sie können sich jederzeit wieder austragen, etwa über den "Hier abmelden"-Link in jedem Newsletter. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf sowie Erfolgsmessung und Protokollierung erhalten Sie hier.


Teilen Sie diesen Beitrag in den Sozialen Medien:

Larissa Solibieda

Larissa Solibieda arbeitet seit 17 Jahren für die Firma Bluhm Systeme GmbH und ist tätig im Bereich Produktmarketing für Etiketten. Außerdem betreut sie den Onlineshop der Firma Bluhm Systeme: www.bluhmstore.de. Interessiert an allen Themen rund um die Kennzeichnung!

Letzte Artikel von Larissa Solibieda (Alle anzeigen)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

achtzehn + elf =