Bluhm Systeme auf dem Logistics Summit in Berlin

Der Logistics Summit ist Messe und Konferenz für Digitalisierung und Innovation in der Logistik. Bluhm Systeme ist seit Mittwoch dort und sorgt mit dem Legi-Air 6000 ganz schön für Aufsehen, denn wir zeigen, wie Kennzeichnungstechnik logistische Prozesse auf ein neues Level hebt.

“Der Legi-Air 6000 zieht hier alle Blicke auf sich…”

… sagt Bluhm Systeme Vertriebsleiter Mike Erdmann auf der Veranstaltung in Berlin. “In dieser tollen Location herrscht eine angenehme und neugierige Atmosphäre”.

Der Legi-Air 6000 Highspeed-Etikettendruckspender kennzeichnet bis zu 2.250 Versandkartons pro Stunde. Dabei passt er sich umgehend an Produkthöhendifferenzen von bis zu 500mm an. Das kraftvolle Leichtgewicht ist bis zu 50 Prozent schneller als ein Etikettierer mit pneumatisch betriebenem Zylinder und überzeugt mit einer modularen Bauweise und einer herausragenden Einsatzverfügbarkeit.

Masterclass: Schneller, automatisierter, smarter

Der begleitende Kongress bietet neben der Messe auch hochkarätigen Vorträge, Diskussionsrunden und Workshops mit anwendbarem Knowhow. Als einer der ersten Referenten sprach Mike Erdmann in der “Masterclass” zum Thema “Schneller, automatisierter, smarter: Wie Kennzeichnungstechnik Ihre Logistik auf ein neues Level hebt.

Die beiden Bluhm Experten Mike Erdmann (l.) und André Ehlers informieren und beraten noch bis 14. Oktober 2021 zu verschiedenen Highlights, z.B. dem Inkjet-Drucker integra PP 108 und dem Legi-Flex 6100.

Sie hatten keine Gelegenheit, sich auf dem Logistics Summit oder einer der vielen Messen, auf denen wir in den letzten Wochen präsent waren, beraten zu lassen? Am 29.10.2021, 10:00 Uhr, hält Mike Erdmann hierzu ein Webinar. Melden Sie sich mit einen Klick hier an: 

Zum Webinar: Wie Kennzeichnungstechnik Ihre Logistik auf ein neues Level hebt

 

Petra Keller