drop-on-demand

Tröpfchen für Tröpfchen: Drop-on-Demand-Inkjetdruck

Industrielle Kennzeichnungen mittels Tintenstrahldrucker erfolgen entweder im sogenannten Drop-on-Demand- oder im Continuous Inkjet-Verfahren. Beim Drop-on-Demand-Druck

Fass mit Etikett zur Gefahrstoffkennzeichnung

EU-Chemikalienverordnung: Rezepturidentifikator UFI wird Pflicht

Der Unique Formula Identifier (UFI) soll den Giftinformationszentren im Falle eines Notrufs dabei helfen, das an einem Vorfall beteiligte Produkt genau zu identifizieren, um bestmögliche medizinische Beratung leisten zu können.

Datamatrix: Quadratisch, praktisch, gut … auch rechteckig

Der häufig im industriellen Bereich eingesetzte Datamatrix – Code ist eigentlich ein quadratischer 2D-Code. 2D steht dabei für „Zweidimensional“. Anders als bei einem Barcode bzw. Strichcode, der ja aus Strichen und Lücken besteht, werden die Informationen bei 2D-Codes in Punkten verschlüsselt, die sich über eine Fläche verteilen.

Supermarkt Discounter

Produktrückrufe: Ein Fall für die Kennzeichnung!

Eine Rückrufaktion wird notwendig, wenn durch Produktfehler ernsthafte Sach- und Personenschäden drohen. Hersteller und Händler müssen in solchen Fällen schnell und professionell agieren. Rückverfolgbarkeit ist dabei das A und O!

Touch-Display des Linx 8900 Tintenstrahldruckers

Inkjet-Drucker Linx 8900: Textsequenzen anlegen (Tutorial)

Heute zeigen wir Ihnen das Anlegen von sequentiellen Texten. Damit gemeint ist die Abfolge von einzelnen Textblöcken, die bei jedem Druck erneut nacheinander gedruckt werden sollen. Über das farbige Touchdisplay sind die notwendigen Einstellungen schnell und bequem gemacht!

Powtech 2019

POWTECH 2019: Sicher kennzeichnen trotz Staub

Staubige Produktionsumgebungen, wie sie bei der Verarbeitung von Pulvern und Schüttgut vorzufinden sind, gelten als besondere Herausforderung für die Kennzeichnungstechnik. Innovative Druck- und Etikettierlösungen speziell für diese Branche präsentiert Bluhm Systeme in Halle 1, Stand 1-235.

Ausschnitt aus dem Legitronic Video Tutorial: Etikett gestalten mit Eingabefeld

Etikettensoftware Tutorial: Eingabefeld für variable Daten definieren

Oftmals sollen variable, also veränderliche Daten (z. B. eine LOT-Nummer) in einen bestimmten Bereich des Etiketts händisch eingefügt werden. Um das Fehlerrisiko hierbei zu minimieren, empfehlen wir mit festen Eingabefeldern zu arbeiten.