Fälschungssicherheit

Buchschnitt-Malerei: Verzierung auf der Kante

Zuletzt aktualisiert am

Über tolle Bilder auf dem Einband eines Buchs oder im Buch selbst würden wir wahrscheinlich nicht berichten. Aber vom „Fore-Edge“-Painting, der kunstvollen Verzierung des Buchschnitts, haben Sie vielleicht noch nicht so oft gehört. Das ist eine ganz besondere Kunstform, die sogar vom Aussterben bedroht ist.

Versteckte Buchdekorationen

Bei „Fore-Edge“-Painting handelt es sich um eine versteckte Dekoration an den Kanten von Buchseiten, die weder beim Durchblättern noch auf dem geschlossenen Buch zu sehen ist. Das Bild wird erst sichtbar, wenn die Buchblätter zusammenpresst und leicht gegeneinander verschoben werden.

Schon seit dem Mittelalter sind einfache sichtbare Bemalungen des Buchschnitts bekannt. Als der Buchdruck gerade erfunden war, gab es noch nicht viele Bücher. Sie wurden daher oft liegend aufbewahrt mit dem Buchschnitt nach vorne, sodass man auf Anhieb das richtige Buch zur Hand hatte. Die ersten Bücher mit versteckter Dekoration haben englische Buchbinder in der Mitte des 17. Jahrhunderts geschaffen. Und nach eigenen Angaben, der letzte professionelle Buchschschnittmaler kommt ebenfalls aus England und heißt Martin Frost. Er bietet auf seiner Webseite auch einige Bücher an, die er kunstvoll verziert hat. Im Video gibt er einen interessanten Einblick in seine kleine Werkstatt und in seine Arbeit. Er zeigt auch ein ganz besonderes Exemplar. „Double-For-Edge“ nennt sich die Technik, die beim Vorwärts- und Rückwärtsverschieben zwei unterschiedliche Bilder enthüllt:

Fälschungssicherheit durch professionelle Etiketten

Auch Etiketten haben manchmal versteckte Eigenschaften und Verzierungen. Vielleicht sind diese geheimen Informationen aber auch direkt auf dem Produkt aufgedruckt. Die dienen dann oft  der Fälschungssicherung. Wenn Sie zu diesem Thema etwas wissen möchten, dann empfehlen wir einen Blick auf unsere Webseite zum Thema „Fälschungssicherheit“. Oder senden Sie uns eine Anfrage zum Thema mit dem Stichwort „Fälschungssicherheit“:

Jetzt Kontakt aufnehmen!

 

Bild: Wikipedia

 


Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um monatlich die besten Artikel per E-Mail zu erhalten:


Unser Newsletter enthält Informationen zu unseren Produkten, Angeboten, Aktionen und unserem Unternehmen. Sie können sich jederzeit wieder austragen, etwa über den "Hier abmelden"-Link in jedem Newsletter. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf sowie Erfolgsmessung und Protokollierung erhalten Sie hier.


Teilen Sie diesen Beitrag in den Sozialen Medien:

Kurt Hoppen

seit über 30 Jahren bei Bluhm Systeme und an allen Dingen rund um Kennzeichnungstechnik, Logistik und Barcode interessiert.

Letzte Artikel von Kurt Hoppen (Alle anzeigen)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

1 × zwei =