Bluhm Fonds unterstützt Grundschule und Bürgerbus

Den Bluhm Fonds kennen Sie als aufmerksamer Leser des Bluhm Blogs bereits. Schon mehrfach berichteten wir über den gemeinnützigen Verein in unserem Firmenverbund, der in erster Linie Bedürftige und Notleidende unterstützt. Mitglieder und Förderer sind Kollegen, Gesellschafter, Freunde und Geschäftspartner der Bluhm Weber Group.  Auch im Bereich der Jugendarbeit ist der Bluhm Fonds aktiv wie das folgende Beispiel zeigt.

Soundanlage für Grundschule Rheinbreitbach

Die Klassenleiterin Frau Seidel (hier im Bild – mit Mikrofon und Touch Screen Bedieneinheit) und die Schulleiterin Frau Schon-Ohnesorge sind sehr zufrieden mit der neuen Technik.

Ein hörgeschädigtes Kind konnte nur deshalb eingeschult werden, weil zuvor im Klassenraum der ersten Klasse eine Soundanlage installiert wurde. Die Anlage verteilt den Nutzschall gleichmäßig im gesamten Klassenraum, d.h. alle Schülerinnen und Schüler hören, unabhängig von ihrer Sitzposition, gleichmäßig laut. Die Lehrperson kann mit gleichmäßiger Stimme sprechen. Sie muss nicht anhaltend lauter werden, um die hinteren Reihen zu erreichen. Der Lautstärkepegel innerhalb der Klasse wird dadurch deutlich reduziert. Für das hörgeschädigte Kind verbessert sich so die akustische Gesamtsituation und ermöglicht ihm klarere kommunikativere Strukturen. Aufschaukelungseffekte bezüglich der Lautstärke innerhalb der Klasse werden deutlich vermindert. Der Einsatz des Sound Systems kommt auch allen anderen Kindern in der Klasse zu Gute. Sie erreichen durch die gleichmäßige Lautstärke eine erhöhte Aufmerksamkeit, eine längere Konzentrationsphase und eine erhöhte Konzentrationsleistung. Die Kinder nutzen während bestimmter Unterrichtsphasen ein Handmikrofon, welches sich zudem positiv auf die Einhaltung von Gesprächsregeln auswirkt. Alle genannten positiven Unterrichtsfaktoren wirken sich ganz besonders vorteilhaft auf den hörgeschädigten Schüler aus. Er lebt schon lange mit seiner eigenen Technik zum besseren Hören, die mit dem Soundsystem kompatibel ist. Für ihn ist eine ruhige und leise Arbeitsatmosphäre zwingend notwendig. Die neue Anlage hält den Störschall auf einem sehr niedrigen Maß.

Bürgerbus wird weiterhin finanziert

Seit nunmehr fast zwei Jahren fährt der Bürgerbus erfolgreich durch die Verbandsgemeinde Unkel. Er macht ältere oder behinderte Mitbürger mobiler und verbessert ihre Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Er wird ausschließlich durch Spenden finanziert und wäre ohne kräftige Anschubfinanzierung durch den Bluhm Fonds nicht möglich gewesen. Die ehrenamtlichen Fahrer haben bereits 2.600 Fahrten durchgeführt, meistens zu Arztbesuchen oder Einkäufen und kostenlos für die Nutzer. In einem vor wenigen Tagen geführten Gespräch zwischen den Vertretern von Bluhm Fonds, Bürgerbus – Team und Verbandsgemeindeverwaltung Bürgermeister Fehr nutzte die Gelegenheit, sich bei dem Bluhm Fonds für die sehr gute und partnerschaftliche Zusammenarbeit und Unterstützung zu bedanken. Die Vertreter des Bürgerbusteams berichteten über die Fahrten und die große Dankbarkeit, die sie regelmäßig von den Fahrgästen erfahren. Die Zusammenarbeit und finanzielle Unterstützung durch den Bluhm Fonds wurde verlängert, sodass der weitere Bestand des Erfolgsmodells Bürgerbus in der Verbandsgemeinde Unkel gesichert ist.

Weitere Informationen zum Bluhm Fonds entnehmen Sie bitte der Webseite unseres Vereins . Über Ihre Unterstützung würden wir uns sehr freuen. Sie erhalten eine Zuwendungsbestätigung für Ihre Spende, die aufgrund der anerkannten Gemeinnützigkeit des Bluhm Fonds steuerlich abzugsfähig ist.

Kurt Hoppen

seit über 30 Jahren bei Bluhm Systeme tätig und an allen Dingen rund um Kennzeichnungstechnik, Logistik und Barcodes interessiert.

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um monatlich die besten Artikel per E-Mail zu erhalten:

Unser Newsletter enthält Informationen zu unseren Produkten, Angeboten, Aktionen und unserem Unternehmen. Sie können sich jederzeit wieder austragen, etwa über den "Hier abmelden"-Link in jedem Newsletter. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf sowie Erfolgsmessung und Protokollierung erhalten Sie hier.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.