Bluhm Fonds unterstützt Bürgerbus

Seit 1998 ist der Bluhm Fonds im sozialen Bereich tätig. Aus dem Bedürfnis von Unternehmer-Familie, Mitarbeitern und Freunden des Unternehmensverbundes Bluhm-Weber, sich dauerhaft und wiederkehrend mit dem Thema „Bedürftigkeit und Hilfe“ zu beschäftigen, ist damals der Verein entstanden, der sich um die Unterstützung Notleidender und Bedürftiger kümmert.

Aktuelles Beispiel:  „Bürgerbus“ in Rheinland Pfalz

Der Bürgerbus fährt seit mittlerweile 2 Jahren erfolgreich durch die Verbandsgemeinde Unkel in Rheinland-Pfalz. Er macht ältere oder gehbehinderte Mitbürger mobiler und verbessert ihre Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Er wird ausschließlich durch Spenden finanziert und wäre ohne kräftige Anschubfinanzierung durch den Bluhm Fonds nicht möglich gewesen. Die ehrenamtlichen Fahrer haben bereits 2.600 Fahrten durchgeführt, meistens zu Arztbesuchen oder Einkäufen.

BluhmTV Reporter Marcus Weber hat den Bürgerbus für Sie in der aktuellen Sendung begleitet:

Mehr zum Thema BluhmFonds und wie sie ihn unterstützen können, finden Sie auf bluhmfonds.de.

Stefan Leske

leitet das Marketing bei Bluhm Systeme und berichtet über alle News aus den Bereichen Kennzeichnungstechnik, Logistik, Handel und RFID.
Stefan Leske

Letzte Artikel von Stefan Leske (Alle anzeigen)

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um monatlich die besten Artikel per E-Mail zu erhalten:

Unser Newsletter enthält Informationen zu unseren Produkten, Angeboten, Aktionen und unserem Unternehmen. Sie können sich jederzeit wieder austragen, etwa über den "Hier abmelden"-Link in jedem Newsletter. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf sowie Erfolgsmessung und Protokollierung erhalten Sie hier.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.