Tiefkühlprodukt Karton etikettieren

Tiefkühlkost kennzeichnen: Bluhm etikettiert auch bei -24°C ohne Einhausung

Ein Produktionsumfeld, in dem permanent minus 24 Grad Celsius herrschen, ist eine Herausforderung für alle technischen Geräte. Bei der Apetito in Rheine etikettieren wir die tiefgekühlten Produkte mit mehreren Alpha Compact-Spendern ohne Wärmeeinhausung. Sie bringen drei verschieden farbige Etiketten auf Kartonagen auf und bilden damit einen wichtigen Bestandteil der Intralogistik.

Die zu etikettierenden Kartons kommen zwar scheinbar in zufälliger Reihe auf den Förderbändern an. Doch dahinter steckt ein „logisches“ Tracking-System von Swisslog. Diese Logistiksteuerung ist es auch, die den Etikettenspendern “mitteilt”, welches Farb-Etikett auf welchen Karton aufgespendet werden soll.

Etikettenmaterial, Kleber und Etikettierer sind extra auf die Anwendung im Tiefkühlbereich abgestimmt.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage.

Antoinette Aufdermauer