Inkjet-Kennzeichnung mit Roboter

Bluhm auf der Motek 2019

Lösungen rund um die Produktions- und Montageautomatisierung sowie fürs Industrial Handling stehen diese Woche in Stuttgart im besonderen Fokus, denn: Auf der internationalen Fachmesse Motek ist aktuell die ganze Welt der Automation zu sehen. Auch Bluhm Systeme ist als Aussteller an allen drei Tagen (07. bis 10. Oktober 2019) am Stand 7509 in Halle 7 mit dabei und zeigt zukunftsweisende Kennzeichnungstechnik „Made in Germany“:

Fachmesse geht in die 38. Runde

Die Motek bietet ihren Besuchern den entscheidenden Vorteil, dass Konstrukteure und Anwender hier bereichsübergreifende Lösungsansätze vermittelt bekommen – angefangen von speziellen Detaillösungen bis hin zu schlüsselfertigen Systemen. Für Bluhm Systeme also der ideale Ort, um zu zeigen, welche wichtige Rolle die Kennzeichnung in der Automatisierung von morgen spielt!

„In diesem Jahr liegt der Fokus unserer Präsentation auf projekt- und objektorientierten Smart-Factory-Lösungen“ erklärt Bluhm-Vertriebsdirektor Andreas Koch. Und Vertriebsleiter Peter Sawadsky ergänzt: „Wir sind zufrieden mit den vielen neuen Projekten, die hier vor Ort entstanden sind und freuen uns jetzt schon auf die Realisierung.“

Alle Highlights der diesjährigen Motek finden Sie in unseren Messevorbericht.

Kennzeichnungslösungen für Smart Factories

Sie hatten keine Gelegenheit uns auf der Motek zu besuchen oder möchten erste Gespräche nun konkret werden lassen? Kontaktieren Sie uns für eine kostenfreie Beratung zu industriellen Kennzeichnungen im Rahmen von Industrie 4.0!

Jetzt mehr über industrielle Automatisierung erfahren

 

Stefan Leske

leitet das Marketing bei Bluhm Systeme und berichtet über alle News aus den Bereichen Kennzeichnungstechnik, Logistik, Handel und RFID.
Stefan Leske

Letzte Artikel von Stefan Leske (Alle anzeigen)

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um monatlich die besten Artikel per E-Mail zu erhalten:

Unser Newsletter enthält Informationen zu unseren Produkten, Angeboten, Aktionen und unserem Unternehmen. Sie können sich jederzeit wieder austragen, etwa über den "Hier abmelden"-Link in jedem Newsletter. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf sowie Erfolgsmessung und Protokollierung erhalten Sie hier.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.