Alles Rund um´s Etikett – Teil 3 von 17: Verschiedene Etiketten-Arten

Unterscheidungen der verschiedenen Etikettenmaterialien

Unterscheidung nach „Art“ der Etiketten

Als erstes Kriterium kann die Art eines Etikettes dienen. Wir unterscheiden dabei zwischen:

  • Endlos-, oder Rollen-Etiketten
  • Leporello- oder Zick-Zack-Falz Etiketten
  • Bogenetiketten

Endlos-, oder Rollen-Etiketten

Das ein Etikett, welche auf einer Rolle daher kommt als Rollenetikett bezeichnet wird, ist einleuchtend. Bei dem Begriff „Endlos“ sieht es schon etwas diffiziler aus.
Auch jede Rolle hat ein Ende, trotzdem handelt es sich hierbei häufig um „nicht-endlose Etiketten“

Meist weist die Etikettenbahn eine Lücke (Gap) zwischen den einzelnen Etiketten aus. Dann spricht man schon von einem „Nicht-endlosen“ Etikett.
Immer dann, wenn in einem Drucker das einzelne Etikett von der Fotozelle eindeutig identifiziert werden kann, spricht man von „Nicht-endlosen“ Etiketten.

Für diese eindeutige Identifizierung durch die Fotozelle können dienen:

  • die Etikettenlücke
  • eine Fotozellenstanzung
    eine kleine, von der Position her genormte Ausstanzung an der Seite der Etikettenbahn
  • eine Rückseitenmarkierung
    diese kann verschiedene Bezeichnungen haben, die letztlich aber alle den gleichen Zweck haben. Dazu zählen u.a.: Druckmarke, Printmark, Blackmark

Bei Rollenetiketten kann die Ablaufrichtung des Etiketts auf der Trägerbahn unterschiedlich sein. Man unterscheidet zwischen Innen- und Außenwicklung.

Ebenfalls zu beachten ist, WIE ein Druckbild auf einem Etikett zu sehen ist. Um eine eindeutige Identifizierung zu gewährleisten, nutzen wir die sog. Rollenwicklungsnummer RW 1-8

Leporello- oder Zick-Zack-Falz Etikett

Die Bezeichnung Zick-Zack-Falz beschreibt das Aussehen dieser Etikettenart schon sehr genau. Die einzelne Etikettenbahn in „Zick-Zack“ gefalzt und liegt auf einem Stapel.

In unseren Tischdruckern können wir auch Leporello Etiketten verarbeiten, da die Drucker einen hinteren Schlitz für die Etikettenbahn haben.
Bei Etikettenspendern sind Leporellos eher unüblich.

Bogenetiketten

Wie der Name schon sagt – es sind Etiketten auf einem Bogen. Meist Din-A-4 kann man sie ganz normal im Handel kaufen für Adressaufkleber etc. Wir können solche Bogenetiketten ebenfalls herstellen, was aber nicht zu unserer Kernkompetenz gehört

Schreiben Sie einen Kommentar

Your email address will not be published.