Anuga Foodtec 2018: Natural Branding von großem Besucherinteresse

Zuletzt aktualisiert am

Eines der Trendthemen auf der diesjährigen Anuga Foodtec ist das Natural Branding – die Laserbeschriftung von Obst, Gemüse und Co. Zahlreiche Besucher zeigten bereits an den ersten Messetagen großes Interesse an diesem Thema und informierten sich hierzu am Stand der Bluhm Systeme GmbH. Denn der Kennzeichnungsexperte zeigt auf der Anuga Foodtec einen Food-Laserbeschrifter für das Natural Branding – das umweltfreundliche Kennzeichnen von Lebensmitteln ohne Etiketten.

Food-Laserbeschrifter – für die Laserbeschriftung von Obst, Gemüse und Co.

Laserbeschriftung: Vier auf einen Streich

Die auf der Anuga Foodtec gezeigte Anlage ermöglicht das effiziente und umweltschonende Beschriften von Obst und Gemüse im Mehrfachnutzen. Hierfür wurde ein 30 Watt CO2-Laser eSolarMark plus mit einer Optik von 210 mm x 210 mm in die Anlage integriert. Optional ist auch eine Optik mit bis zu 600 mm Breite erhältlich.
Der Laser beschriftet getaktet immer vier Früchte. Doch was ist, wenn die Früchte unterschiedlich hoch sind?  Kein Apfel gleicht dem anderen. Kein Problem! Kleine Unterscheide zwischen den einzelnen Früchten wirken sich aufgrund der größeren Fokustoleranz nicht auf das Endergebnis aus. Bei größeren Abweichungen kann durch einen 3D-Fokus von bis zu 40 mm ein entsprechender Ausgleich geschaffen werden.

Der Food-Laserbeschrifter ermöglicht die Laserbeschriftung von Nahrungsmitteln im Mehrfachnutzen.

So bringt der Laser gut lesbar Inhalte wie zum Beispiel das Bio Siegel oder der PLU Code (price look-u code) auf die Produkte auf.

Beim Natural Branding werden Informationen wie Bio-Siegel oder PLU Code direkt auf das Produkt aufgebracht.

Die Anlage ist für ein flexibles Produkthandling ausgelegt: Mit dem passenden Werkstückträger lassen sich nicht nur Obst und Gemüse direkt kennzeichnen, sondern zum Beispiel auch Brötchen, Käserinde, Fleisch oder Eier.

Think green – mit Natural Branding

Beim Natural Branding verzichtet man ganz im Sinne der Umwelt auf den Einsatz von Verpackungsfolien oder Etiketten. Die Investition in einen Laser ist zwar relativ hoch, rechnet sich aber. Denn ein Laserbeschrifter ist wartungsfrei und benötigt nur Strom.

Weiterführende Links zum Natural Branding mit Laserbeschriftung finden Sie hier:
Natural Branding – Laserbeschriften von essbaren Trinkhalmen

Obst und Gemüse lasern – Netto zieht nach

Ökologisch! Lebensmittel beschriften mit Laser


Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um monatlich die besten Artikel per E-Mail zu erhalten:


Unser Newsletter enthält Informationen zu unseren Produkten, Angeboten, Aktionen und unserem Unternehmen. Sie können sich jederzeit wieder austragen, etwa über den "Hier abmelden"-Link in jedem Newsletter. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf sowie Erfolgsmessung und Protokollierung erhalten Sie hier.


Teilen Sie diesen Beitrag in den Sozialen Medien:

Selma Kürten-Kreibohm

verantwortet seit 2007 den Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei Bluhm Systeme und schreibt in ihrer Funktion als Redakteurin über Themen aus der Welt der Kennzeichnung.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

6 + 11 =