heumilch

Allgäuer Hofmilch codiert Heumilch mit Linx 8900 Druckern von Bluhm Systeme

Im Sommer geht’s auf die Weide, im Winter gibt’s Heu! Im Allgäu können sich manche Kühe glücklich schätzen, denn sie fressen ausschließlich frisches Gras oder Heu. Und nur ihre Milch darf Heumilch genannt werden.

Die erst im Jahr 2016 in Missen-Wilhams gegründete Allgäuer Hof-Milch GmbH bezieht ihre Heumilch von einer Handvoll Milchbauern aus der Region. Zum Dank zahlen die Molkereitechniker und Gründer Matthias Haug und Johannes Nußbaumer ihren Lieferanten einen garantierten Milchpreis von 40 Cent pro Liter.

Kennzeichnung in der Molkereiwirtschaft

Ein speziell für die Milchindustrie entwickeltes Kennzeichnungssystem bedruckt die wertvollen Produkte schnell, zuverlässig und hygienisch mit Mindesthaltbarkeitsdaten.

Am Standort Missen-Wilhams verarbeitet die Allgäuer Hof-Milch GmbH an mehreren Produktions- und Abfülllinien Milch, Milchprodukte und Joghurts. In diese Linien wurden mehrere Continuous-Inkjet-Drucker vom Typ Linx 8900 integriert, die sich aus verschiedenen Gründen besonders für Molkereibetriebe eignen:

  • Aufgrund ihrer Bauform lassen sie sich problemlos in beengte Produktionsbedingungen, wie sie in der Milchindustrie sehr oft zu finden sind, einpassen.
  • Darüber hinaus kann das System wahlweise auf kleinster Fläche aufgestellt oder an der Wand montiert werden.
  • Ein sechs Meter langer Druckkopfschlauch erlaubt nicht nur eine gewisse Ortsunabhängigkeit von Drucksystem und „Kennzeichnungsgeschehen“. Die Schlauchlänge ermöglicht zudem die Montage des Druckkopfes an einer Traverse, die oberhalb der Produktionslinie hin- und herfahren kann. Sollen zum Beispiel Becher-Stiegen gekennzeichnet werden, kann der Linx 8900 blitzschnell von Vorwärts- auf Rückwärtsdruck umschalten und die Produkte reihenweise im Zickzack kennzeichnen.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage.


Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um monatlich die besten Artikel per E-Mail zu erhalten:


Unser Newsletter enthält Informationen zu unseren Produkten, Angeboten, Aktionen und unserem Unternehmen. Sie können sich jederzeit wieder austragen, etwa über den "Hier abmelden"-Link in jedem Newsletter. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf sowie Erfolgsmessung und Protokollierung erhalten Sie hier.


Teilen Sie diesen Beitrag in den Sozialen Medien:

Antoinette Aufdermauer

schreibt und bloggt über Lasern, Etikettieren und Drucken - die verschiedenen Kennzeichnungstechniken der Bluhm Systeme.

Letzte Artikel von Antoinette Aufdermauer (Alle anzeigen)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

19 − sechzehn =