Logo Bluhm Systeme

Telefon: +49 (0) 2224/7708-0
info@bluhmsysteme.com 

Gratis Ratgeber: "Getränkeflaschen und -dosen kennzeichnen"

In unserem kostenfreien eBook erfahren Sie, wie Sie das richtige Kennzeichnungssystem finden!

  • Im Vergleich: Tintenstrahldruck und Laserbeschriftung
  • Wichtige Entscheidungshilfen für Ihren Erfolg
  • Best Practices unserer Kunden

Jetzt herunterladen

Produktkennzeichnung: Tinte oder Laser?

Produktionslinie, Abfülldatum, LOT-Nummer, Mindesthaltbarkeitsdatum – diese und andere Informationen bringen Getränkehersteller auf ihre Gebinde auf. Zur internen Qualitätssicherung, aus Gründen der Rückverfolgbarkeit sowie zum Schutz des Verbrauchers.

Die Informationen werden mit Tintenstrahldruckern oder Lasermarkierern aufgebracht. Entweder direkt auf die Flasche, auf das Flaschenetikett oder auf die Sleeve-Folie. Dabei gibt es einige Herausforderungen an die Kennzeichnungssysteme, wie zum Beispiel hohe Liniengeschwindigkeiten, Kondensation und wenig Platz.

Welche Technologie – Inkjet oder Laser – wann sinnvoll ist, bestimmt die jeweilige Anwendung. Denn jedes System hat entscheidende Vorteile.

In unserem kostenfreien Ratgeber geben wir Ihnen alle wichtigen Tipps, mit denen Sie die richtige Kennzeichnungstechnik für Ihre Produktion finden!

Beispiel Laserbeschriftung
Beispiel Inkjet-Druck (Tintenstrahldruck)
.
Vernetzen Sie sich mit uns: Xing Linkedin Youtube
Zur Firmenhomepage