Überlebenswichtig: Richtige Kennzeichnung von Sportlern

Im Dunkeln leben Sie besonders gefährlich, die unbeleuchteten Sportler in der Stadt und auf dem Land. Vielfach sind sie schnell unterwegs. Aber manchmal nicht schnell genug, um dem Fahrzeugführer rechtzeitig auszuweichen, der sie nicht gesehen hat.

Hier hilft eine Entwicklung, die auf der Crowd-Funding-Plattform Indiegogo nach Unterstützern gesucht und diese gefunden hat. Das Finanzierungs-Ziel hat man erreicht, sodass schon im März die ersten Sportjacken mit aktiver LED-Beleuchtung ausgeliefert werden sollen.

„On-Demand Illumination“ – bedarfsgerechte Beleuchtung – ist das Stichwort. Die LED-Streifen sind in die Jacke eingearbeitet und können problemlos mitgewaschen werden. Die kleine Batterie ist in einer kleinen Tasche untergebracht. Sie reicht für 8 Stunden Nachtlauf und ist in 30 Minuten wieder aufgeladen.

So klein ist die Batterie …
… und bringt die Streifen sogar zum Blinken.

Bildquelle und weitere Informationen: Nova / Indiegogo / Twinery Innovations

Kurt Hoppen

seit über 30 Jahren bei Bluhm Systeme und an allen Dingen rund um Kennzeichnungstechnik, Logistik und Barcode interessiert.

Letzte Artikel von Kurt Hoppen (Alle anzeigen)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

6 + sechzehn =

*