Neue Etikettendruckmaschine Bluhm Weber

Neue Etikettendruck-Maschine am Standort Rheinbreitbach

„Natürlich war ich bei der Kauf-Vertrags-Unterzeichnung durch unsere Geschäftsleitung anwesend. Und ich muss zugeben: Es war ein sehr ergreifender Moment!“

Produktionsleiter Matthias Brandl steht sichtlich erfreut und stolz vor der neuen Etikettendruck-Maschine in der Etiketten-Produktionshalle in Rheinbreitbach.

Millionenen Investition bei der Bluhm Weber Gruppe: Weitere Etikettendruckmaschine

Sehr gute Nachrichten liefern wir Ihnen heute von unserem Produktionsstandort in Rheinbreitbach. Die Etikettenproduktion wurde um eine neue Flexodruck-Maschine von Mark Andy erweitert. Es handelt sich hierbei um eine voll-servogesteuerte 17-Zoll-Maschine (430 mm) mit acht UV-Farbwerken. Eine Maschine, die während der Produktion vollautomatisch die Passergenauigkeit und damit die Qualität der Etiketten gewährleistet. Somit lassen sich wesentlich höhere Produktionsgeschwindigkeiten bei gleichbleibender Qualität erreichen.

Etikettendruckmaschine Bluhm Weber                    Etikettendruckmaschine Bluhm Weber

Durch weitere technische Vorteile, wie beispielsweise eine Schnellwechsel-Einheit für die Stanz-Werkzeuge oder Farbtrocknung in Sekundenbruchteilen kann der Unternehmensverbund Bluhm Weber seine Kapazitäten erweitern und kürzere Lieferzeiten erzielen. Höhere Produktionsgeschwindigkeit und qualitativ einwandfreie Etiketten!

Etiketten aus eigener Produktion – für jede Anwendung!

Die Vorteile liegen klar auf der Hand: schnelle Lieferzeiten bei einer Top Qualität – das wollen wir unseren Kunden auch weiterhin bieten!

Neuheiten aus unserer Etiketten-Produktion werden wir Ihnen wie gewohnt in unserem Bluhm Blog, unserem Newsletter und unserer Homepage präsentieren.

Gerne senden wir Ihnen Produktmuster zu und freuen uns auf Ihre Etiketten-Anfrage!

Die Etikettenmaschine läuft!

Und nicht nur Produktionsleiter Herr Brandl wirft immer wieder einen Blick auf die neue Etiketten-Druck-Maschine. Die Anschaffung der neuen Druckmaschine ist auch der Verdienst seines 47-köpfigen Teams: Diagnosen und Analysen mussten erstellt werden. Ständige Gespräche waren nötig. Und somit raunt es oft durch die Produktionshalle:

„Tolles Teil!“ und  „Schnurrt wie ein Kätzchen!“ oder „Hör mal: Wie eine Turbine, oder?“

Ja, wir freuen uns!

Larissa Solibieda

Larissa Solibieda arbeitet seit 17 Jahren für die Firma Bluhm Systeme GmbH und ist tätig im Bereich Produktmarketing für Etiketten. Außerdem betreut sie den Onlineshop der Firma Bluhm Systeme: www.bluhmstore.de. Interessiert an allen Themen rund um die Kennzeichnung!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

13 + 17 =

*