Bluhm Weber erhält Auszeichnung von Sato

Die Bluhm Weber Gruppe wurde von der Sato GmbH Deutschland als besonderer Geschäftspartner ausgezeichnet. Sato würdigt damit die herausragenden Vertriebsleistungen der Kennzeichnungsexperten aus Rheinbreitbach im Geschäftsjahr 2016. Diese hatten bei den Sato-Produkten – Druckmodule, Etikettendrucker und RFID-Etiketten – einen Umsatzzuwachs von 41 % gegenüber dem Vorjahr erzielt.

Seit 25 Jahren integriert Bluhm Weber in Druckspender Sato Druckmodule.
In die Etikettiersysteme integriert Bluhm Weber u.a. Sato-Druckmodule.

Bluhm Weber entwickelt, konstruiert und baut Etikettiermaschinen zum Drucken und automatisierten Aufbringen von Etiketten auf Produkte und Verpackungen. In die Systeme integrieren die Etikettierspezialisten neben Druckmodulen anderer Hersteller auch Sato-Druckmodule. In 2016 wurden 80% mehr Sato-Druckmodule als 2015 verbaut. Dies liegt an zahlreichen Großaufträgen, die Bluhm Weber im vergangenen Jahr bearbeitet hat.

Aber auch der Absatz von Etikettendruckern konnte erheblich gesteigert werden, nämlich um ganze 132 %!

Angesichts solcher Zahlen ließen es sich Udo Deters (Senior Partner Sales Manager D-A-CH), Detlev Müller (General-Manager D-A-CH und Südosteuropa) und René Thomas (Business Development Manager) nicht nehmen, persönlich nach Rheinbreitbach in die Firmenzentrale von Bluhm Weber zu kommen. Mit einer Urkunde bedankten sie sich bei Volker Bluhm, Mitglied der Geschäftsleitung von Bluhm Weber, und Uwe Wolter, Produktmanager für Etikettendruck und RFID, für das Engagement und entgegengebrachte Vertrauen.

v.l.n.r.: Uwe Wolter (Produktmanager Etikettendruck und RFID, Bluhm Systeme), Volker Bluhm (Mitglied der Geschäftsleitung, Bluhm Systeme) Udo Deters (Senior Partner Sales Manager D-A-CH), Detlev Müller (General-Manager D-A-CH und Südosteuropa) und René Thomas (Business Development Manager)

Die beiden Unternehmen arbeiten bereits seit 25 Jahren erfolgreich zusammen. „Wir schätzen sehr, dass wir Einfluss auf die Entwicklung nehmen können und Sato unsere Verbesserungshinweise aufgreift“, beschreibt Uwe Wolter die Zusammenarbeit mit Sato.

Angesichts einer solch produktiven Partnerschaft sind sich beide Seiten einig: Sie wollen auch in Zukunft weiter zusammenarbeiten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Selma Kürten-Kreibohm

verantwortet seit 2007 den Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei Bluhm Systeme und schreibt in ihrer Funktion als Redakteurin über Themen aus der Welt der Kennzeichnung.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf × 1 =

*